Der Peniskäfig - Keuschheit und sexuelle Erregung
Der Peniskäfig - Keuschheit und sexuelle Erregung

Der Peniskäfig – Keuschheit und sexuelle Erregung

Der Ideenreichtum der Hersteller von erotischem Spielzeug kennt keine Grenzen. Heute gibt es Spielzeuge aller Art für alle Vorlieben und Geschmäcker. Auch der Peniskäfig verbreitet sich rasant, denn die Anziehungskraft, den Ehemann mit einem Keuschheitskäfig auszustatten, übertrifft nicht nur die Ehefrau. Auch der Ehemann genießt es, sich scheinbar den Befehlen und dem Wohlwollen seiner Frau zu unterwerfen. Aber was genau ist ein Peniskäfig? Was ist so besonders am Tragen eines Peniskäfigs? Wir werden diese Fragen im Detail beantworten.

 

Was ist ein Peniskäfig?

Ein Peniskäfig ist ein Keuschheitsgürtel für Männer. Dieser Begriff beschreibt den Zweck am besten, obwohl es sich bei einem Peniskäfig gar nicht um einen Gürtel handelt. Vielmehr besteht ein Keuschheitskäfig aus einem Ring, einem Käfig und einem Schloss. Je nach Ausführung kann weiteres Zubehör hinzugefügt werden, aber darüber sprechen wir später. Mit Hilfe eines Peniskäfigs kann das Glied eines Mannes so verschlossen werden, dass Sex nur dann stattfindet, wenn der Besitzer des Schlüssels es wünscht. Für viele Menschen ist hier die erzwungene Enthaltsamkeit und das Rollenspiel von Herrin und Sklave reizvoll.

 

Kurz und knapp: Das Anlegen eines Peniskäfigs – es ist ganz einfach

Bevor du einen Peniskäfig anlegst, ist es immer ratsam, den Intimbereich gründlich zu rasieren – das hat nicht nur hygienische Vorteile, sondern sorgt auch dafür, dass eingeklemmte Haare weniger schmerzhaft sind. Es ist außerdem ratsam, ein Gleitmittel zu verwenden und ein paar Eiswürfel bereitzuhalten.

Führe den Penis in schlaffem Zustand zusammen mit den Hoden durch den Hodenring, so dass die Hoden am Ring herunterhängen.

Dann stülpst du den Käfig über den Penis, wobei du darauf achtest, dass die Ringführung und der Käfig zusammenpassen, und befestigst ihn mit kleinen Nippeln.

Befestige den Verschluss zwischen dem Käfig und dem Hodenring und du bist fertig.

 

Aus welchem Material ist der Peniskäfig gefertigt?

Den Peniskäfig gibt es aus Metall und Kunststoff oder Silikon. Je nachdem, welches Material du bevorzugst, kannst du eine kühle und harte Käfigoberfläche aus Edelstahl oder einen wärmeren Silikonkäfig wählen. Wenn du dich schon einmal in dem entsprechenden Geschäft umgesehen hast, weißt du, dass es viele Modelle mit unterschiedlichen Funktionen und vor allem Trageeigenschaften gibt. Die Auswahl an verschiedenen Artikeln ist oft sehr groß. Du weißt also nicht, welchen Peniskäfig du kaufen sollst? Dann lies einfach weiter und wir zeigen dir die besten Modelle.

 

Beim Kauf eines Peniskäfigs solltest du folgende Tipps beachten

Die Entscheidung, einen Keuschheitskäfig zu kaufen, ist bereits gefallen – aber was solltest du beim Kauf beachten? Keuschheitsgürtel für Männer gibt es in vielen Formen und Varianten.

Material des Peniskäfigs:

Auf dem Markt gibt es Modelle aus Leder, Kunststoff oder Edelstahl. Peniskäfige aus Silikon eignen sich besonders für Anfänger, da sie etwas flexibel sind. Die aus Edelstahl sind besonders leicht hygienisch sauber zu halten und ihr Eigengewicht verleiht ihnen einen besonderen Charme, während die Modelle aus Kunststoff z.B. auch bei Flugreisen diskret getragen werden können und das Modell aus Edelstahl bei Sicherheitskontrollen Probleme bereiten würde.

Größe des Peniskäfigs:

Beim Kauf eines Peniskäfigs ist es wichtig, darauf zu achten, dass er die richtige Größe hat. Wenn er zu klein ist, wird der schlaffe Penis unangenehm eingequetscht, was für eine lange Tragezeit nichts Gutes verheißt. Deshalb musst du eine Größe wählen, die den Penis fest umschließt, ihn aber nicht quetscht oder drückt. Bei vielen Modellen gibt es auch Ringe in verschiedenen Größen, die ebenfalls nach der Anatomie des Körpers ausgewählt werden können. Wenn keine Erektion vorhanden ist, sollte dieser Ring auch bequem und fest sitzen, ohne zu verrutschen.

Verarbeitung des Peniskäfigs:

Der wichtigste Aspekt des Peniskäfigs ist seine Verarbeitung. Wenn es bei der Herstellung scharfe Kanten gibt, vor allem an der Innenseite, besteht ein nicht zu vernachlässigendes Verletzungsrisiko. Deshalb sollte der Peniskäfig vor dem ersten Anlegen immer gründlich auf mögliche Herstellungsfehler überprüft werden. Kleinere Grate kannst du leicht selbst mit einer Feile entfernen, während Risse im Material oder große Kanten auf jeden Fall ein Grund zur Reklamation sein können.

Kauf eines Peniskäfigs:

Der Kauf eines Keuschheitskäfigs kann entweder in einem Erotikshop oder diskret über das Internet erfolgen. Wir empfehlen, online zu kaufen – so ist nicht nur ein gewisses Maß an Diskretion garantiert, sondern es gibt auch eine viel größere Auswahl an verschiedenen Modellen von unterschiedlichen Herstellern. Wenn du einen solchen Keuschheitsgürtel für Männer bestellst, solltest du auch das nötige Gleitmittel und Sterilisationsmittel mitbestellen, damit du das neue Spielzeug sofort ausprobieren kannst.

 

Keuschheitsgürtel für Männer

Für viele Spielarten geeignet und eine gute Möglichkeit, die männliche Lust zu kontrollieren: Der Peniskäfig schließt die männlichen Genitalien fest ein und verhindert so effektiv die Selbstbefriedigung. Da ein solcher Käfig besonders eng anliegt und mit einem Schloss gesichert ist, kann der Träger ihn nicht selbst abnehmen, sondern muss ihn immer so lange tragen, wie es der Schlüsselhalter für richtig hält. Das eröffnet Raum für fantasievolle Rollenspiele und Hahnrei.

Der Keuschheitskäfig ist besonders bei BDSM-Praktizierenden beliebt, die ihrem Träger jegliche sexuelle Aktivität verbieten, da jede Erektion aufgrund der Enge des Käfigs unweigerlich Schmerzen verursacht. Keuschheitsgürtel werden aus Leder, Kunststoff oder Edelstahl hergestellt und sind in verschiedenen Größen erhältlich, damit sie perfekt zu jedem Penis passen.

 

Vergnügliche Spiele mit der Sexualität

Die eigene Sexualität auf eine ganz neue Art und Weise erforschen – das ist mit dem Peniskäfig oder auch Peniskäfig genannt möglich. Da sich ohne Schmerzen keine Erektionen mehr bilden können und auch die Selbstbefriedigung effektiv verhindert wird, gibt der Träger des Keuschheitsgürtels jegliche Macht über seine Lust ab. Die Dauer dieser Spiele ist ganz unterschiedlich – der Peniskäfig kann entweder für einen begrenzten Zeitraum von ein paar Stunden verwendet werden, wenn er bei der Verführung und Verleugnung hilft, oder er kann tage- und wochenlang in Form von Cuckolding oder einer Beziehung getragen werden, die keinen Geschlechtsverkehr beinhaltet.

Die Arten des Spiels sind sehr vielfältig und nicht auf reine BDSM-Beziehungen beschränkt. Der Peniskäfig kann auch als gelegentliches Sexspielzeug verwendet werden und bringt eine ganz neue Art von Vergnügen mit sich, das allein auf Lust und dem Wissen beruht, dass du dich nicht selbst berühren kannst, sondern immer dem Willen deines Partners ausgeliefert bist.

Der Partner kann den Träger des Keuschheitsrings immer wieder necken, um ihm einen Orgasmus kurz vor dem Höhepunkt zu verwehren, oder ihn sich ausschließlich auf die anale Stimulation der Prostata konzentrieren lassen.

 

Wie legt man den Peniskäfig an? Hilfe für Anfänger

Der Keuschheitsgürtel für Männer kann in nur wenigen Schritten angelegt werden. Obwohl sich die Artikel, die du auf Amazon findest, voneinander unterscheiden, sind die Bedienelemente bei jedem Modell fast identisch. Befolge einfach diese Anleitung und schon bald wirst auch du diese außergewöhnliche Form des Spiels genießen können.

Tipp der Redaktion: Wusstest du, dass der Peniskäfig ursprünglich nur im BDSM eingesetzt wurde, aber derzeit einen regelrechten Boom erlebt? Immer mehr Menschen finden es aufregend, sich gegenseitig mit spielerischen Elementen zu erregen, und das nicht erst seit der Veröffentlichung von Fifty Shades of Grey.

 

Anlegen eines Peniskäfigs – Wie du deinen Penis sicher einsperrst

Zuerst solltest du duschen und dich gründlich waschen. Dann kannst du mit dem Anlegen des Peniskäfigs beginnen.

  1. Nimm den Käfig und lege ihn über deinen Penis. Wenn du einen Metallkäfig hast, sollte das ohne Probleme funktionieren. Den Silikonkäfig kannst du mit ein wenig Gleitmittel über den Penis ziehen. Wenn alles gut passt, kannst du mit Schritt zwei fortfahren.
  2. Nimm nun den Ring, der mit dem Keuschheitsgürtel geliefert wird, und öffne ihn. Lege ihn so auf den Penisschaft, dass er hinter den Hoden liegt, direkt am Körper. Schließe den Ring dann so, dass Penis und Hoden innen liegen. Schließe ihn so, dass er nicht zu locker, aber auch nicht zu fest sitzt. Du solltest dich wohl fühlen, aber du solltest deinen Penis nicht einfach so aus dem Käfig lassen können. Deine „Mistress“ wird dir dabei sicher helfen.
  3. Sobald der Ring an seinem Platz ist, musst du den Käfig daran befestigen. Setze den Käfig einfach auf die Führungsschiene an der Oberseite des Rings. Benutze die Abstandshalter, um zu sehen, ob genug Platz in deinem Glied ist. Passe die Abstände so an, dass der Käfig genau über deinem Penis sitzt.
  4. Dann sichere den Käfig mit dem Schloss, damit du ihn leicht entfernen kannst. Von nun an wird deine Frau entscheiden, wann du Sex hast und wann nicht. Diese Form der Fesselung kann sehr attraktiv sein. Probiere es aus.

Es gibt Modelle, die noch mehr Gadgets haben. Mit einem elektrischen Peniskäfig kannst du zum Beispiel zusätzlich stimuliert werden. Die elektrische Diode wird einfach in den Keuschheitsgürtel für Männer integriert. Dein Liebhaber kann deinem Penis während der Fesselung über die Steuereinheit kleine Elektroschocks verpassen.

 

Welcher Peniskäfig ist der beste?

Der Mystim Pubic Enemy No 2 ist ein sehr hochwertiges Gerät, das alle Vorteile hat, die du von einem Keuschheitsgürtel erwarten würdest. Du kannst das Plastikgerät direkt bei Amazon bestellen. Es kann für BDSM oder einfach von Estim-Freunden verwendet werden (elektrische Stimulation). Kunden auf Amazon loben die hochwertige Verarbeitung, die perfekte Passform und die vielen Möglichkeiten, die der Mystim Pubic Enemy No 2 bietet.

Wenn du also auf der Suche nach einem echten Abenteuer für dein bestes Stück bist, kannst du es direkt im Shop bestellen. Wie immer ist der Versand diskret und sehr schnell.

Penis Cage Pubic Enemy No. 2

Mystim Pubic Enemy No 1 - silver Edition, 1 Stück
  • Kunststoffkörper mit Leitflächen aus 100% medizinischem Silikon
  • Größenverstellbar, mit herausnehmbaren Leitflächen
  • Anschluss: 2 mm Stecker (Buchse)
  • 2 Pole (bipolar)

 

Wenn du nur einen Peniskäfig suchst, der keine Elektroden benötigt, solltest du dir den CB 3000 und CB 6000 ansehen. Beide Versionen dieses Bestsellers bieten einen festen Halt, sehr guten Tragekomfort und eine sichere Umschließung deines besten Stücks. Beide Käfige sind sehr einfach anzulegen und vor allem je nach Größe deines Penis einzustellen. Mit ein wenig Hilfe wirst du bald der Lust deiner Herrin ausgeliefert sein, denn nur sie hat den Schlüssel. Übrigens sind Erektionen mit allen Peniskäfigen und auch mit dem Mystim Pubic Enemy No 2 möglich. Allerdings gibt es keine Stimulation der Eichel, so dass ein Orgasmus durch äußere Einwirkung fast unmöglich ist.

 

EROSPA® Keuschheitskäfig

EROSPA® Keuschheitskäfig Penis-Käfig - Edelstahl - Cockgage Chastity Device - Männer Male Keuschheitsgürtel (Ø 45 mm)
  • Keuschheitskäfig / Peniskäfig aus Edelstahl. Kann aufgrund der Öffnung in der Front mit einem externen dünnem Dilator angewendet werden.
  • 3 unterschiedliche Cockringgrößen stehen zur Auswahl (40, 45 und 50 mm)
  • Keuschheitskäfig zur Fesselung oder zum Teilentzug der Selbstkontrolle über männliche Genitalen. Verhindert im Rahmen erotischer Rollenspiele die Erektion, Masturbation und teilweise auch den Orgasmus.
  • Neuartiges Verschluss-System (Mini-Schloß) mit 2 Schlüsseln.
  • Material: Rostfreier Stahl
  • Dilatator: Nein
  • Länge des Käfigs: 58 mm
  • Käfigdurchmesser Ø: 33 mm
  • Zubehör: 1 Schloss und 2 Schlüssel

 

Peniskäfig mit Penisplug – mehr Spaß mit Dilator

Wenn dir die Stimulation des Peniskäfigs nicht ausreicht, kannst du dein sexuelles Vergnügen mit dem Penisplug, dem sogenannten Dilator, vertiefen. Manche Käfige sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und ermöglichen es dir, den Penis mit einem Dilator zu fixieren. In anderen Fällen sorgt dieses kleine „Extra“ mit Dehnungsfunktion für einen Kick.

Die totale Kontrolle über dein eigenes Vergnügen aufzugeben ist verlockend. Aber es ist auch reizvoll, ganz neue Empfindungen zu spüren, die du in dieser Form noch nie erlebt hast. Der erzwungene Dilator sorgt für solche neuen Empfindungen.

Dieses Teil hat einen Metallstab, der in die Harnröhre des Penis eingeführt wird – sehr tief. Sobald dieser Stab eingeführt ist, wird er entweder durch einen Ring, der die Eichel umschließt, oder durch einen Hodenring fixiert. Es gibt auch Zwangsdehner, die am Peniskäfig befestigt werden können, um den Penis in einer bestimmten Form festzuhalten, ohne größere Bewegungen zuzulassen. Der Dilatatorstab dehnt die gesamte Länge des Penis und bestimmt seine Form.

"Cum Control V2" Keuschheitskäfig Zwangsdilator, Peniskäfig mit Penis-Plug Dilator (Cockring 4.7 cm)
  • Original EDD LOVE-TOYS Cum Control V2, Peniskäfig mit Zwangsdilator und verschiebbarem zweitem Penisring (Eichelring)
  • Durchmesser Hoden-Ring: Bitte auswählen
  • Durchmesser Penis-Ring1: ca. 3,5 cm
  • Durchmesser Penis-Ring2: ca. 3,2 cm (Eichelring verschiebbar)
  • Länge Penis-Plug: ca. 12,0 cm | Durchmesser Penis-Plug: ca. 6 mm

Erektionen sind auch mit einem erzwungenen Dilator leicht möglich und sorgen für ein ganz neues, kribbelndes Gefühl in der Harnröhre. Als besondere Spielart kann ein Vibrator verwendet werden, um das Ende des Dilators, das auch aus der Eichel herausragt, in Schwingung zu versetzen – wenn diese Stimulation zusammen mit dem Berührungsverbot praktiziert wird, erreicht dieses Spiel eine ganz neue Ebene der Lustkontrolle.

Wenn es zum Orgasmus kommt, leistet der erzwungene Dilator ebenfalls gute Arbeit: Dank des Verschlusses der Harnröhre kommt es zu keiner sichtbaren Ejakulation; das Sperma fließt entweder in die Blase oder muss sich unter hohem Druck seinen Weg durch den Dilator suchen. Das führt dann zu sehr seltsamen, neuen Empfindungen in den männlichen Genitalien.

Der Durchmesser des Dilators kann frei gewählt werden. Die geschmiedeten Dilatoren mit einem Durchmesser von 0,5 cm sind ideal für Anfänger und Neulinge auf diesem Gebiet, da sie dem natürlichen Durchmesser der Harnröhre entsprechen. Erfahrene Anwender können auch Dilatoren mit einem größeren Durchmesser verwenden, aber die Harnröhre sollte dann langsam gedehnt werden, um Verletzungen und Schmerzen zu vermeiden.

Vor dem Einführen des Dilatators ist es ratsam, einen Tropfen Gleitmittel auf den Dilatator aufzutragen. Bevor ein neu erworbener Zwangsdilatator zum ersten Mal verwendet wird, sollte er außerdem gründlich auf etwaige Ränder überprüft werden, die erst entfernt werden müssen. Bei normalem Gebrauch ist eine gewissenhafte Sterilisation des Dilators vor und nach jedem Gebrauch unerlässlich, um Infektionen zu vermeiden – wenn all dies befolgt wird, kann der Zwangsdilator zu einer sehr angenehmen neuen Spielform werden, die noch mehr Vergnügen verspricht.

 

Master Series 4 Ring Stainless Steel Locking Male Chastity Cage
  • 6 Ringkäfig
  • Eingehakter Ring
  • Hohle Harnröhrensonde

 

Was ist ein Dilator?

Ein Dilatator ist ein medizinisches Instrument. Er wird verwendet, um die Harnröhre zu weiten, wenn es einen medizinischen Grund dafür gibt. Für viele Menschen ist er jedoch eher eine sexuelle Stimulation. Der Dilatator kann aus verschiedenen Materialien hergestellt sein. Es gibt Produkte aus Chirurgenstahl, rostfreiem Stahl, Aluminium und Kunststoff oder Silikon. Je nachdem, was für dich besser ist, kannst du den Dilator entsprechend auswählen und ihn direkt mit dem Peniskäfig verschicken. Übrigens musst du dir keine Sorgen machen, dass dein Nachbar von deiner Vorliebe erfährt. Datenschutz hat auch beim Transport oberste Priorität.

 

Wie führst du den Dilatator ein?

Das Einführen des Peniskäfigs mit dem Plug ist dasselbe wie oben beschrieben. Der einzige Unterschied ist, dass du vor dem Käfig zuerst den Dilatator in die Harnröhre einführst. Das mag anfangs etwas ungewohnt sein, deshalb geben wir dir einige wichtige Tipps:

  • Führe den Dilatator zunächst nur ein wenig ein und gewöhne dich an das Gefühl.
  • Lass den Dilatator nur für kurze Zeit in der Harnröhre.
  • Denke daran, ausreichend Gleitmittel zu verwenden, denn das erleichtert das Einführen.
  • Gehe von einem kleinen Dilatator zu einem großen über.
  • Mache keine plötzlichen Bewegungen, sonst könntest du deine sehr empfindliche Harnröhre beschädigen.
  • Achte immer auf Hygiene und reinige den Dilator nach jedem Gebrauch gründlich.

 

Wie lange kannst du einen Dilator tragen?

Das hängt ganz davon ab, wie lange du ihn anbehalten willst. Grundsätzlich ist gegen eine dauerhafte Harnröhrenerweiterung nichts einzuwenden. Vor allem in Kombination mit einem Peniskäfig kann ein Penisplug für eine wunderbare Stimulation sorgen. Da die meisten Dilatoren innen hohl sind, ist es kein Problem, mit ihnen zu urinieren. Auch das Duschen und die Hygiene sind perfekt mit deinem erotischen Geheimnis vereinbar. Entscheide selbst, wie lange der Spaß anhält.

 

Volle Kontrolle: der Penisplug

Wenn ein Keuschheitskäfig als erzieherische und strafende Maßnahme beim erotischen Spiel nicht mehr ausreicht, ist ein Penisplug eine sinnvolle Ergänzung. Dieser Plug wird in die Harnröhre eingeführt und kann dann am Käfig befestigt werden, damit er nicht versehentlich herausrutscht.

Ein Penisplug besteht aus einem Metallstift, der nach dem Einführen an einem Ring befestigt wird, der entweder auf die Eichel gesteckt oder am Peniskäfig befestigt wird. Der Stift führt zu einem noch intensiveren Gefühl – ob bei der Selbstbefriedigung, beim Liebesspiel oder als Strafe beim Tragen des Peniskäfigs. Wenn der Plug auch beim Geschlechtsverkehr verwendet werden soll, ist es ratsam, ihn mit einem Kondom ohne Reservoir gegen Herausrutschen zu sichern.

Für gelegentliche Spiele, bei denen der Plug nicht über längere Zeit in der Harnröhre bleibt, kann der Stab solide sein. Wenn der Plug jedoch über einen längeren Zeitraum drin bleiben soll, ist es ratsam, ein Modell zu wählen, das innen hohl ist. Durch einen solchen Plug kann man dann auch problemlos urinieren – ein Peniskäfig mit Plug kann also mehrere Tage lang getragen werden.

Beim Kauf eines Penisplugs gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. Der Durchmesser der Stange sollte für Anfänger zwischen 0,5 und 0,6 cm liegen. Das bedeutet, dass der Stab genau so dick ist wie die Harnröhre und ohne vorheriges Dehnen eingeführt werden kann.

Harnröhrenstecker set, Harnröhren Dilator Set Für Anfänger und Profis geeignet, Penis Plug Dilatatoren Harnröhren Dilator Masturbation Sex Spielzeug für Männer (3er Set 6mm 8mm 10mm)
  • 100% nagelneu und hohe Qualität, Seine Oberfläche ist sehr glatt, Leicht und klein, leicht zu tragen.Erleben Sie ganz neue Lustgefühle, 3 unterschiedliche Durchmesser im Set. Dilator für die intensive Penisstimulation
  • Pearl Dilator lang 58mm. Durchmesser ca. 6mm 8mm und 10mm / Nahtlos gefertigter Harnröhrendehner in solider Ausführung. Leicht einführbar durch abgerundete Spitze und glattem Griff
  • Harnröhrenstift aus Edelstah,Leicht einführbar durch abgerundete Spitze und glattem Griff, 49mm and 50mm lang, Durchmesser 6mm 8mm and 10mm
  • Mit dem sehr flexiblem Penisplug Dilator mit dem urinieren und ejakulieren möglich ist. Perfekt für Männer, G-Punkt, Anal, Prostata, Hoden
  • SM Sex Spielzeug für Männer and Frauen,Universal Anal Sexspielzeug für Lover. Hinweis: Bei einem Gebrauch von Sexspielzeug, sollte immer ausreichend Gleitmittel benutzt werden.

Die Länge sollte an den Penis angepasst sein: Wenn der Penis im schlaffen Zustand relativ klein ist und bei der Erektion stark wächst, handelt es sich um einen sogenannten Blutpenis. In diesem Fall sollte die Länge des Plugs mindestens 4 cm betragen, damit der Penis im schlaffen Zustand nicht komplett von der Stange abrutschen kann – das würde bei der anschließenden Erektion Schmerzen verursachen, da der Plug nicht von alleine den Weg zurück in die Harnröhre findet und stecken bleiben könnte.

Wenn der Körperpenis hingegen größer ist, kann der Plug auch im schlaffen Zustand meist problemlos etwas kürzer gemacht werden.

Wenn der Plug in die Harnröhre eingeführt werden soll, ist es wichtig, einen Tropfen Gleitmittel zu verwenden. Der Plug findet dann oft seinen eigenen Weg – zu diesem Zweck sollte der Penis idealerweise halbsteif sein, damit die Harnröhre nicht unnötig eng wird.

 

Warum brauchst du einen Dilator und einen Peniskäfig?

Der Reiz liegt in der Zurückhaltung und dem unterwürfigen Verhalten gegenüber dem Meister. Wenn eine Frau einen Peniskäfig und einen Dilator anlegt, ihn aufstellt und dann verschließt, ist das für sie ein besonderer Reiz, Macht zu haben und für ihn eine Art Kribbeln, weil sie nicht weiß, wann sie wieder loslassen wird. Mit der Zeit wirst du merken, welche Arten von Spielen mit einem Cockcage möglich sind. Es gibt zum Beispiel sogar Dominas, die ihrem Mann oder Kunden einen Peniskäfig anlegen und ihn mehrmals am Tag vor der Webcam zeigen, dass der „Sklave“ ihn auch pflichtbewusst trägt. Die Möglichkeiten sind schier endlos.

 

Worauf solltest du beim Einsatz eines Peniskäfigs achten?

Es ist wichtig, dass es für euch beide Spaß macht. Niemand sollte gegen seinen Willen in einen Käfig gesperrt werden. Es ist hilfreich, sich auf ein Passwort zu einigen. Sobald ihr das Passwort eingegeben habt, muss der Peniskäfig entfernt werden.

Wenn du in nächster Zeit auf Reisen gehst oder wenn deine Frau dich auf einer Geschäftsreise vor Annäherungsversuchen schützen will, ist ein Keuschheitsgürtel aus Silikon auf jeden Fall empfehlenswert. Wenn du einen Keuschheitsgürtel aus Metall verwendest, wirst du es schwer haben, durch die Sicherheitskontrolle zu kommen. Auch die Registrierung des Käfigs wird dir nicht helfen, die fragenden Blicke der Sicherheitskräfte zu vermeiden. In diesem Fall entscheidest du dich am besten für eine Silikonversion, wie z.B. den CB 6000 oder CB 3000.

 

Verstellbarer Peniskäfig mit 3 Erektionsringen

 

Peniskäfig „Anatom“ aus Edelstahl

Edelstahl Peniskäfig"Anatom" Keuschheitsgürtel für Männer (Größe XS, 40 mm)
  • Original EDD LOVE-TOYS, Deutsche Marke!
  • Der Anatom, für jeden die richtige Konfiguration! Hochwertiger Edelstahl und extravagantes Design machen diesen KG zu etwas ganz besonderem.
  • Der Cockring aus 100% Edelstahl ist wunderbar geschwungen und passt sich so der männlichen Anatomie perfekt an.
  • Der Keuschheitskäfig ist geschmiedet aus hochwertigem, langlebigem Edelstahl. Inklusive Schloss und Schlüssel. Durch die kleine unauffällige Form ist der Käfig unter der Kleidung nahezu unsichtbar zu tragen.
  • Länge Korb: ca. 45 mm Durchmesser Korb: ca. 30 mm Durchmesser Ring: ca. 40 mm Material: Edelstahl

 

Top ProductMaster Series – Keuschheitskäfig

Master Series Captus Stainless Steel Locking Male Chastity Cage
  • Rostfreier Stahl
  • Plugbarer Hakenring
  • Kleiner Käfig
  • Kleiner Käfig

 

Gute Hygiene trotz Keuschheitskäfig

Wenn du einen Keuschheitsgürtel trägst, ist die Hygiene stark eingeschränkt. Das muss aber kein Hindernis für die Verwendung eines solchen Geräts sein. Im Idealfall sollte der Peniskäfig zur täglichen Reinigung des Körpers abgenommen und gleichzeitig sterilisiert werden. Das zu lange Tragen einer Penismanschette kann auch zu wunden Stellen im Intimbereich führen, aber das ist auch ein Zeichen für eine nicht richtig angepasste Penismanschette. Wenn dennoch wunde Stellen auftreten, sollten sie so schnell wie möglich behandelt werden, da sonst die Gefahr einer Infektion besteht.

Wenn der Keuschheitskäfig mehrere Tage oder Wochen lang ununterbrochen getragen werden soll, ohne ihn abzunehmen, ist besonders intensive Hygiene oberstes Gebot. Ein dauerhaftes Tragen ist hygienisch nur möglich, wenn der Penis beschnitten ist.

Ob er über einen längeren Zeitraum getragen werden kann, hängt natürlich von der Beschaffenheit des Käfigs ab: Wenn er einen relativ großen Zugang zum Penis ermöglicht, kann er in der Regel problemlos mehrere Wochen lang getragen werden. Die tägliche Körperhygiene ist allerdings etwas mühsamer, da sie oft nur mit Wattestäbchen richtig durchgeführt werden kann. Das alles sollte dich aber nicht davon abhalten, einen Keuschheitsgürtel zu tragen – diese anspruchsvollere Reinigung kann auch ganz angenehm sein und in das Liebesspiel integriert werden.

Die Körperhygiene kann auch unter der Aufsicht eines Schlüsselhalters durchgeführt werden.

 

Vertrauen in das Keuschheitsspiel ist der Schlüssel

Bei allen erotischen Spielen, bei denen einem Partner die Verantwortung für den eigenen Körper übertragen wird, ist das gegenseitige Vertrauen besonders wichtig und sollte nie außer Acht gelassen werden. Nur wenn dieses Vertrauen tief ist, kann man sich den Spielen und Fantasien ganz hingeben.

Im BDSM werden zu diesem Zweck bestimmte Codewörter vereinbart, damit der dominante Teil sofort weiß, dass etwas nicht in Ordnung ist. Diese Codewörter sollten auch von allen Paaren vereinbart werden, die sich außerhalb dieser Spielart auf Peniskäfige einlassen wollen – denn ein hartes „Nein“ beendet oft sogar die Lust. Deshalb sollten Wörter, die die Schmerzgrenze beschreiben, aber das Liebesspiel nicht beenden, vor Beginn des Liebesspiels festgelegt werden; ebenso sind Wörter für das sofortige Aufhören, das Fortsetzen in einem gemäßigten Tempo oder das Verringern der Härte notwendig. Wenn eines dieser Worte verwendet wird, sollte es sofort befolgt werden – nur so kann das Vertrauen in den Partner weiter gestärkt werden.

Zur sicheren Verwendung des Keuschheitskäfigs gehört daher auch die Aufgabe, den Ersatzschlüssel, der Teil des Schlosses ist, sicher aufzubewahren. Wenn der Träger den Keuschheitsgürtel über einen längeren Zeitraum angelegt lassen muss und der Besitzer des Erstschlüssels nicht sofort verfügbar ist, muss der Ersatzschlüssel unbedingt einer anderen Person übergeben werden, damit der Peniskäfig im Notfall immer sofort entfernt werden kann.

 

Erfahrungen mit dem Peniskäfig

Die Umfrage ergab die folgenden Erfahrungen der Peniskäfignutzer/innen:

  • Das Anlegen des Hodenrings und des Käfigs ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig und sollte nur in völlig entspanntem Zustand erfolgen. Der Tragekomfort ist dann auch über längere Zeiträume angenehm.
  • Das Pinkeln kann problemlos und mit ein wenig Übung sogar im Stehen erfolgen.
  • Das sexuelle Vergnügen kann immens gesteigert werden, denn normalerweise hat der Partner den Schlüssel in der Hand und bestimmt praktisch, wann du eine Erektion haben und zum Orgasmus kommen kannst.
  • Ein Orgasmus ist im Peniskäfig auf begrenzte und schmerzhafte Weise möglich, durch Stimulation mit einem Strapon oder Prostatamassage.

 

Die Geschichte des Keuschheitsgürtels

Der Keuschheitsgürtel wird hauptsächlich auf das Mittelalter zurückgeführt. Jahrzehntelang haben Historikerinnen und Historiker geglaubt, dass der Keuschheitsgürtel damals für Frauen gedacht war, um ihre Enthaltsamkeit in Abwesenheit eines Ehemannes sicherzustellen. Es gibt jedoch keine gesicherten Beweise dafür, dass dies tatsächlich der Fall war – im Gegenteil: Bei den damals verwendeten Materialien wäre es unmöglich gewesen, ein Aufscheuern zu verhindern. Dies hätte unweigerlich zu Infektionen geführt, die lebensbedrohlich hätten sein können.

Langfristiges Tragen wurde daher damals nicht empfohlen. Keuschheitsgürtel wurden Berichten zufolge im Mittelalter als Sexspielzeug oder als Instrument zur Bestrafung und Folter verwendet.

Im 18. Jahrhundert wurden Keuschheitsgürtel auch dazu verwendet, Männer zu foltern, indem man sie ihrer eigenen Lust beraubte.

Im 19. Jahrhundert erlebte der Keuschheitsgürtel für Frauen dann eine kleine Wiedergeburt und wird seither sogar industriell hergestellt. Damals wurden Gürtel verwendet, um Dienstmädchen vor Vergewaltigungen zu schützen; sie waren auch dafür bekannt, dass sie bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt wurden, um die Masturbation einzudämmen, die damals noch als krankhaft galt.

Das folgende 20. Jahrhundert bedeutete dann einen Befreiungsschlag für die Sexualität, und das Wissen über verschiedene Sexspielzeuge und Spielarten wurde weit verbreitet. Infolgedessen sind Keuschheitsgürtel für Männer immer beliebter geworden und werden nicht mehr nur als Zwangs- und Erziehungsmaßnahme im BDSM eingesetzt, sondern gewinnen auch neue Liebhaber, die diesen Spielarten fernstehen.

 

 

Unser Tipp

Beim Anlegen des Käfigs solltest du auf jede Form der Stimulation verzichten. Es gibt nur ein bestimmtes Zeitfenster, in dem der Käfig über den Penis gestülpt werden muss. Danach musst du warten, bis deine Erektion verschwindet. Das ist auch Teil des BDSM-Spiels, denn in bestimmten Situationen ist es eine „Folter“, kein hartes Glied zu bekommen. Jetzt wünschen wir dir viel Spaß mit deinem Peniskäfig.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Letzte Aktualisierung am 3.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

FETISCHVIDEOS - DOMINACAM - GELDHERRIN - FEMDOM - ONLINEERZIEHUNG - MINDCONTROL - TELEFONERZIEHUNG - BDSM-CHAT: Mistress Nora.

 


Deine Erziehung beginnt JETZT!

Herrin Lady Anja.
Herrin Lady Anja.

Lass Dich von Lady Anja online erziehen.
Du bist auf der Suche nach der perfekten Sissy Erziehung? Hier gelangst du zur Sissy-Ausbildung von Lady Anja. Zugegeben: die Ausbildung ist hart – aber fair.

Hab keine Angst! Zu Beginn zeigt sie dir die Voraussetzungen für dein neues Leben und wie du endlich dein Glück findest.

Bewerbe dich jetzt für die Online-Erziehung! Lady Anja zeigt dir die ersten Schritte zur Online-Erziehung.

Online-Erziehung: Hier geht’s zur Anmeldung und weiteren Informationen*

 


Mehr zum Thema

Online-Erziehung

Mein Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert