Sissy Ausbildung! Warum noch warten? Stehe zu dir selbst!
Sissy Ausbildung! Warum noch warten? Stehe zu dir selbst!

Sissy Ausbildung

Sissy Ausbildung

Was ist eine Sissy Ausbildung und was genau versteht man unter dem Begriff Sissy?

Auf dieser Webseite werde ich für dich auf das Thema genauer eingehen, damit auch du verstehst, worum es sich bei einer Sissy, beziehungsweise Sissy Ausbildung handelt.

Als eine Sissy bezeichnen wir im Bereich des BDSM einen devoten Mann, der gerne im sexuellen Sinne eine Frau darstellen möchte. Er möchte unbedingt Frauenkleidung tragen, sich fühlen wie eine Frau und ebenso behandelt werden wie eine Frau. Das alles hat meistens einen sexuellen Hintergrund. 

 

Warum finden ausgerechnet Männer das Leben als Sissy geil und wollen die Sissy Ausbildung durchleben?

Das kann verschiedene Ursachen haben. Oftmals hängt es aber ganz einfach davon ab, was für ein Sissy-Typ du bist. Ich selbst kategorisiere da in 3 verschiedene Typen.

  • Der erste Typ bevorzugt es, erniedrigt und gedemütigt zu werden.
  • Der zweite Typ hingegen möchte einfach nur schön aussehen und sich so weiblich wie möglich fühlen.
  • Der dritte und letzte Typ sind Männer, die sagen, dass sie von Geburt an im falschen Körper stecken und lieber eine Frau sein wollen.

In unserer Gesellschaft ist das alles leider nicht so einfach und wird nur schwer anerkannt. Deshalb habe ich in den meisten Fällen auch nur mit den beiden oberen genannten Typen zu tun.

Der erste Typ, also der Typ, der Erniedrigungen mag, legt seinen Wert nicht darauf aus, perfekt als Sissy auszusehen. Weder Frauenkleidung tragen noch Lippenstift, stimulieren ihn. Er bezieht seine Lust daraus, indem man sich über ihn lustig macht, ihn erniedrigt oder aber demütigt.

Da der zweite Typ äußert, weiblich wirken möchte und alles perfekt sein muss, spielen der Lippenstift und das Thema Frauenkleider tragen hier schon eine größere Rolle. Hier dauert alleine schon das Make-up Stunden. Dazu kommen die Schuhe und die Perücke, die das optische Erscheinungsbild perfekt für ihn macht.

Beim dritten und letzten Typ geht es nicht darum, die richtige Sissy Ausbildung zu durchleben. Hier hat das einfach einen transsexuellen Hintergrund.

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht!
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht!

Warum erzähle ich dir das Ganze so genau?

Für eine Domina ist es sehr wichtig, dass sie zwischen den drei verschiedenen Rollen des Sissy Typs unterscheiden kann.

Ein Beispiel ist ganz einfach, dass der erniedrigende Typ ganz einfach seine sexuellen Bedürfnisse einer Sissy nur im Bett ausleben möchte, während der Typ Sissy, der unbedingt schön aussehen möchte, das auch im Alltag erleben will.

Eine gute Sissy Domina sollte daher stets unterscheiden können, ob der Mann nur in eine Rolle schlüpft oder aber im falschen Körper gefangen ist.

Es passiert leider oft, dass eine Sissy Domina dies falsch einschätzt und alleine durch den Begriff Feminisierung den devoten Mann zurechtmacht, erniedrigt und demütigt, wobei er dies nicht möchte. 

Ich selbst kann dir nur sagen, wie ich an eine solche Situation herangehe:

  • Zuallererst schaue ich mir an, was für ein Typ Mensch diese Person ist.
  • Es soll auf keinen Fall so aussehen, dass ich denjenigen in eine Schublade stecke, sondern möchte für jedes Individuum eine eigene Schublade schaffen.
  • Ich versuche herauszufinden, was am besten passt und was stimmt.
  • Nach meiner Auswertung passe ich das Sissy Training und die Sissy Erziehung der Persönlichkeit an.

Die äußerliche Transformation im Sissy Training

Da Frauenkleider tragen eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. Wir kaufen neue Kleider, sexy Kleider und Unterwäsche, stimmen Schuhe und Perücke auf dich ab.

Außerdem zeigt man dir in einem Sissy Training, wie man das richtige Make-up aufsetzt.

Auch wie du dich richtig bewegst, zeigt man dir in einem Sissy Training. In der Sissy Ausbildung geht man speziell auf deine eigenen Wünsche ein.

Als Beispiel können für dich dann auch Silikon-Brüste oder auch eine Silikon-Vagina zum Einsatz kommen. Wichtig ist es, mit den Menschen zu sprechen und auf ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen. Neben der äußerlichen Transformation gibt es natürlich auch die innere Transformation.

Hierbei ist es gerade für die Sissy Ausbildung wichtig, dass die Sissy Domina das richtige Fingerspitzengefühl mitbringt.

Männer denken über sich selbst oftmals pervers und machen sich innerlich für das fertig, was sie im Inneren fühlen, aber keiner dafür Verständnis zeigt.

In der Sissy Ausbildung musst du zu einem Punkt kommen, an dem du deinen Körper liebst und zu dem du einstehen kannst. Du solltest dir selber sagen können:

„Das bin ich und in diesem Moment fühle ich mich wohl.“

Das richtige Sissy Training zeigt dir den Weg dorthin. Der letzte Teil neben der äußerlichen und innerlichen Transformation sind die verschiedenen Fähigkeiten und Wünsche, die du erlernen willst.

Dazu zählen das Blasen lernen, anale Benutzbarkeit lernen, Keuschhaltung, auftreten, als Frau das erste Mal Sex mit einem Mann haben oder einer anderen Sissy.

Viele verspüren hier den Wunsch, auf SM-Partys zu gehen, anderseits aber auch anschaffen zu gehen.

Der Wunsch zum Anschaffen kommt daher, da sie sich von anderen Männern gezielt demütigen lassen können. Was gibt es den Demütigenderes, als seinen blanken Po auf offener Straße hinzuhalten?

In der Sissy Ausbildung wird dir gezeigt, mit der richtigen Sissy Erziehung und dem richtigen Sissy Training das vielleicht für dich noch neue Sissy-Play.

Bei Lady Julina wirst du in die Sissy-Schule genommen.
Bei Lady Julina wirst du in die Sissy-Schule genommen. Hier erfährst du mehr ->*

Die äußerliche Transformation im Sissy Training und die innere Transformation

Ein wichtiger Bestandteil in der Sissy Ausbildung ist es, im Saft zu stehen, was gewisse Sachen angeht.

Mit einfachen Worten erklärt ist Feminisierung nichts anderes als ein erotisches Rollenspiel. Anders gesagt, du schlüpfst in die Rolle Sissy-Play.

Das kann in verschiedenen Motiven oder Ausübungen stattfinden.

Die Feminisierung des Kleiderfetisch findet oftmals versteckt statt, in dem Männer Frauenkleider tragen, Unterwäsche oder sogar Damenstrümpfe und Strapse.

Bei der dauerhaften Feminisierung ist das Thema Cuckhold und Keuschhaltung sehr begehrt und spielt dabei eine wichtige Rolle.

Das passiert meistens, wenn die Männer den Haushalt übernommen haben und in die Rolle der Frau schlüpfen.

In einer Sissy Ausbildung ist das die perfekte Möglichkeit, die richtige Sissy Erziehung zu erlernen.

Mit dem richtigen Sissy Training können Männer perfekt ihre Rolle hier ausleben.

Viele geben sich selbst auch einen weiblichen Namen, was zur sexuellen Erregung auf Seiten des Mannes führt.

Ein wichtiger Aspekt in diesem Sissy-Play ist es, dass der Mann sich durch den Namen noch weiblicher in seiner Rolle fühlt.

Heute ist der Tag, an dem du deine Transformation zur Sissy starten solltest, denn niemand weiß, ob du morgen noch in der Lage dazu sein wirst
Heute ist der Tag, an dem du deine Transformation zur Sissy starten solltest, denn niemand weiß, ob du morgen noch in der Lage dazu sein wirst

Eine sogenannte Zwangsfeminisierung erfolgt im BDSM Bereich im Einvernehmen von zwei Partnern.

Beide Seiten möchten sich jeweils dem anderen unterwerfen und vom ihm erniedrigt oder gedemütigt werden. Unter Einbeziehung der Öffentlichkeit hat dies für die Sissy Domina unter euch eine befriedigende Rolle.

Es wird festgelegt, welches Make-up und welche Kleidung im Sissy-Play getragen wird und auch geschlechtsspezifische Verhaltensweisen werden mit einbezogen.

Hier wird der devote Mann zur Sissy erzogen.

In der Sissy Ausbildung wird dadurch oft kenntlich gemacht, in welches Sinnbild das bekannte Sissy Play (Zwangsfeminisierung) im öffentlichen Rahmen stattfindet. Einfach ausgedrückt, der Mann wird als Prostituierte in der Öffentlichkeit dargestellt. Durch Frauenkleidung oder Tragen von Röcken wird die Feminisierung und das Erniedrigen extrem verstärkt. 

Fabelhafte Kleidung erinnert mich daran, wie schön das Leben ist.
Fabelhafte Kleidung erinnert mich daran, wie schön das Leben ist.

Welche Kleidung und welches Make-up solltest du tragen?

Wie du oben bereits gelesen hast, kannst du verschiedene Frauenkleidung tragen.

In der Sissy Ausbildung profilierst du von unterschiedlichen Methoden, wie du dich zu welcher Situation zu kleiden hast. Solltest du es bevorzugen, in die Rolle einer Sissy Domina zu schlüpfen, ist es selbstverständlich, dass du dort kein Kleid einer Prinzessin tragen kannst.

Ebenso zeigt es die Praxis in den meisten Fällen anhand der Kleidung, welches Sissy Training und welche Sissy Erziehung du bevorzugst. Sei dir also vorher im Klaren, was genau deine Vorlieben sind und wie du sie am besten widerspiegelst.

Zur Sissy erzogen werden heißt auch, in jedem einzelnen Moment das gelernte zur richtigen Zeit anzuwenden.

Das Gleiche ist natürlich auch mit dem Make-up nötig. Wie viel Schminke du verwendest und welche Art von Schminke zeigt man dir ausgiebig bei einer Sissy Ausbildung.

Wichtig, im Vorblick auf das Sissy Training, ist es natürlich gerne gesehen, wenn man schon einige Vorkenntnisse hat.

Ein Muss ist das allerdings nicht, es macht es im Rahmen der Sissy Ausbildung nur lediglich einfacher, weil man sich dann auf die Farben und Art der Schminke zum richtigen Outfit konzentrieren kann.

Wozu der Peniskäfig?

In der Sissy Ausbildung lernst du durch ein diverses Sissy Training verschiedene Punkte kennen, welche bei einem devoten Mann zur extremen Feminisierung führen.

Zu einer richtigen Sissy Erziehung gehört ein Peniskäfig zum täglichen Brot. Mit dem Peniskäfig zeigt man ganz klar, welche Person das sagen hat und welche Person sich der anderen unterwirft. Wenn die Sissy Erziehung ihre volle Wirkung erzielen soll, wird der Peniskäfig oftmals angewandt, um den devoten Mann die Männlichkeit zu nehmen.

Der Partner hat somit die Macht in der Hand, wann die Sissy einen Orgasmus bekommt.

Der Penis wirkt durch den Peniskäfig viel kleiner und somit unbrauchbar für die Sissy, was zu Folge hat, dass die Feminisierung verstärkt wird.

Wichtig für alle Einsteiger ist es, den Käfig von Beginn an nicht zu eng einzustellen. Durch eine Erektion kann der Anwender hier abgesehen von den Schmerzen, Wundstellen aufweisen. Lieber mit etwas Gefühl an die Sache antasten.

Beim Kauf solltest du darauf achten, dass der Käfig aus Metall ist, da es sehr lange hält oder aber aus Silikon ist, weil es sich dem Körper am besten anpassen kann.

Zur Sissy Erziehung gehört auch, die Gesundheit des anderen trotz seiner Vorlieben zu beachten. Der Käfig sollte nicht länger als 12 Stunden über dem Penis sein. Chronische Schmerzen und Fehlstellungen sind bei zu langem Tragen keine Seltenheit.

Zum angenehmen Sissy-Play mit dem Käfig solltest du bequeme Frauenkleidung tragen, die nicht zu eng anliegen.

Um gegen Bakterien und Keime entgegenzuwirken, sollte der Käfig sowie Penis und Hoden täglich gewaschen werden.

Zur Sissy Erziehung solltest du auch unbedingt andere Modelle ausprobieren, um mit Genuss zur Sissy erzogen werden. 

 

Eine Domina als Unterstützung auf dem Weg zur Sissy

Herrin Lady Anja.
Herrin Lady Anja. Sie hilft bei deiner Erziehung*.

Ganz egal, wo du dich befindest, du kannst dir jederzeit zur Hilfe deiner Ausbildung eine Domina als Unterstützung nehmen.

Diese zeigt dir unzählige Methoden, worauf du in der Rolle als Sissy zu achten hast und welche Fehler mit deinem Einvernehmen vermieden werden sollten.

Die richtige Sissy Erziehung kann nur von Personen gelehrt werden, die fachkundig sind in diesem Gebiet und eine gesunde Einschätzung gegenüber der anstrebenden Sissy haben.

Du selbst solltest dich also nicht scheuen, dir professionelle Hilfe durch eine Domina zu holen, sondern dem Thema ganz offen gegenübertreten.

Am Anfang mag das alle sehr gewöhnungsbedürftig für dich sein, aber mithilfe der Domina erlangst du an Selbstvertrauen, dieses im Alltag anzuwenden.

Bei Fragen oder Anwendungen unterschiedlicher Fähigkeiten ist die Domina dein optimaler Lehrer, um dir unterschiedliche Dinge vorzumachen, zu erklären, wodurch du diese im Anschluss selbst ohne Hilfe anwenden kannst.

Die Sissy Erziehung ermöglicht es dir dann unter Zuspruch der Domina deinen devoten Partner wie gewünscht im sexuellen Sinne zu befriedigen.

Solltest du genau in diesem Moment einen Reiz verspüren oder hast den Drang, dich diesem Thema zu öffnen, dann scheue nicht, hier bei uns zu melden oder in mein Buch* zu schauen. Für alle Fragen rund um das Thema einer Sissy stehen wir gerne zur Verfügung.

Sei du selbst!

Neue Tipps und Tricks für alle, die eine Sissy Ausbildung genießen möchten!