Sissy Training von A bis Z.
Sissy Training von A bis Z.

Sissy Training – von A – Z

Da Du mich letztens wieder um ein paar Erklärungen für Fachausdrücke aus der Fetishszene gebeten hast, habe ich mir die Mühe gemacht die wichtigsten Wörter einmal kurz und prägnant in einem Glossar zu erklären. Ich hoffe das hilft Dir ein bisschen.

 

ABDL

Steht für Adult Baby Diaper Love, also Erwachsene, die eine Vorliebe für Windeln haben.

 

Adult Baby

Ein erwachsener Mann oder eine erwachsene Frau, die sich in ihrer Rolle als Baby sehr wohlfühlen und ihre Windeln am liebsten gar nicht mehr ausziehen würden.

 

AgePlay

Für Anhänger dieser erotischen Spielart macht der Altersunterschied zwischen den Partnern einfach den Kick aus. Je größer, desto mehr Lustgewinn. Wer wollte zum Beispiel noch nie als gesetzter älterer Herr von einer Studentin den Po versohlt bekommen.

 

BDSM

Bondage und Sadomachismus. Quasi eine Genrebeschreibung für sämtliche Spielarten, die von der gängigen Norm abweichen.

 

Bettnässer

Bettnässer sind ganz schlimme Finger, denn die Herrin muss ihnen einfach mal wieder ordentlich den Popo versohlen, wenn sie es auch als erwachsene Männer nicht schaffen ihre Blase dicht zu halten.

 

Crossdresser

Crossdresser sind vornehmlich Männer, die sich in Frauenkleidern hüllen. Je mehr Schminke und lackierte Nägel dazu kommen, desto geiler macht sie das.

 

Crossdresser Bodysuit

Ein Anzug für Crossdresser, der ihren Körper quasi mit der Kleidung verschmelzen lässt. Sehr gerne auch aus Latex oder Leder.

 

devote Sissy

Hierbei handelt es sich um Männer, die ihre Männlichkeit aberzogen bekommen und sexuell einfach gar nichts mehr bei ihrer Partnerin zu melden haben. Sie werden auch gerne für niedrige Dienste wie Putzen oder Bedienung der Herrin herangezogen.

 

Diaper Lover

Ein englischer Ausdruck, der so viel wie Windel Liebhaber bedeutet. Hier besteht der erotische Reiz vor allem darin eine Windel zu tragen und von seinem Partner umsorgt zu werden.

 

DWT Erziehung

Bei der Damenwäscheträger Erziehung geht es Männern darum ihre devote und feminine Seite auszuleben. Stöckelschuhe und eine zielstrebige Herrin, das ist was sie brauchen.

 

Eheherrin

Eine Eheherrin hat wie eine Domina den Ehesklaven vollkommen in der Hand und entscheidet nicht nur über seine sexuellen Tätigkeiten, sondern auch über seine Geldbörse.

 

Facesitting

Liebhaber dieser Spielart genießen es auf dem Rücken liegend das Hinterteil ihres Partners mit der Zunge zu verwöhnen, während diese in ihrem Gesicht Platz nimmt. Dabei kann die Luft schon einmal etwas dünner werden.

 

Femboy

Unter einem Femboy versteht man einen Mann, dem seine Männlichkeit aberzogen wird. Dies geht nicht nur über weibliche Kleidung, sondern auch eine gute Erziehung.

 

Feminisierung

Feminisierung ist eigentlich der Oberbegriff für sämtliche Facetten, in denen einem Mann seine Männlichkeit abgesprochen und abtrainiert wird und er zu weiblichen Rollenbildern tendiert.

 

Geldsklave

Diese Herren der Schöpfung verfügen meist über ein gut gefülltes Konto und finden es erregend, wenn die Herrin sie erniedrigt und gleichzeitig an ihrem Konto bedient. Eine neue Handtasche? Wieso nicht den Geldsklaven melken!

 

Goldene Dusche

Hierunter verstehen Liebhaber eine Dusche der ganz besonderen Art, nämlich den Urin ihres Sexualpartners.

 

Handschellen

Nicht nur die Polizei nutzt sie um ihren Willen durchzusetzen und aufmüpfige Männer zu erziehen, auch in der Fetishszene sind sie ein beliebtes Accesoire.

 

High Heels für Sissys

Sind ein beliebtes Kleidungsstück bei feminisierten Männern und Sissys. Sie wollen damit ihrer Weiblichkeit Ausdruck verleihen und fühlen sich darin besonders feminin.

 

Keuschheit

Durch die Keuschheit spüren die Sissys am eigenen Körper, dass sie überhaupt keine Entscheidungen mehr selber zu treffen haben.

 

Keuschheitsgürtel

Durch diese Gerätschaft werden Sklaven keusch gehalten. Es gibt Ausführungen aus Leder, Latex, aber auch aus verschiedenen Metallen.

 

Keuschheitsschelle

Was der Keuchheitsgürtel für den Genitalbereich ist die Schelle für das Gesicht. So kann auch der Mund fixiert werden.

 

Peniskäfig

Ein ganz besonders raffiniertes Gerät um männliche Sklaven davon abzuhalten andauernd an sich selbst herumzuspielen, anstatt ihrer Meisterin zu dienen.

 

Sextoys

Sexspielzeuge eignen sich hervorragend um die Lust von Sklavinnen und Sklaven zu steigern, falls diese durch ihr Verhalten es verdient haben einen Orgasmus zu erreichen.

 

Shibari

Der Umgang von Seilen im BDSM-Bereich ist eine Kunst, die ursprünglich aus dem Asiatischen Raum stammt. Shibari ist die japanische Bezeichnung für solche Fesselspiele.

 

Sissygasm

Ob Sissys einen Orgasmus haben dürfen entscheidet ihr Herrin. Meistens kommt jedoch eh nur heiße Luft heraus, also ein Sissygasm.

 

Sissy Aufgaben

Die Aufgaben, die Sissys gestellt werden können sind so vielfältig und sadistisch wie die Herrin selber. Egal ob es um Putz- und Reinigungsdienste, das Verwöhnen der Füße der Herrin geht, oder ob er als Kellner auf der nächsten Party auch anderen Herrinen zu Diensten sein muss.

 

Sissy Boy

Ein Mann, der ob seines jugendlichen Aussehens besonders weiblich rüberkommt.

 

Sissy Ehemann

Ein Ehemann, der seiner sämtlichen Rechte beraubt wurde und nur noch für die Lust und das Wohlergehen seiner Herrin lebt.

 

Sissy Gay

Auch bei homosexuellen Paaren gibt es Sissys, die in der Hierarchie der Beziehung ganz unten stehen.

 

Sissy Girl

Ein total verweiblichter und zur fertigen Sissy erzogener Mann, der eine extrem weibliche Erscheinung hat.

 

Sissy Hypnose

Um Sissys auf eine ganz besondere Art und Weise zu dominieren und auch in ihre Gedanken einzudringen hat sich Hypnose als probates Mittel etabliert.

 

Sissy Kleidung

Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt, denn demütigender für die Sissy geht es immer.

 

Sissy Slave

Eine Sissy, deren Ausbildung schon weitgehend abgeschlossen ist und die ihre Rolle in der Gesellschaft erkannt hat.

 

Sissy Trainer

Eine harte Aufgabe, aber was nimmt man nicht alles auf sich um seinen dominanten Gelüsten zu fröhnen.

 

Sissy Training

Das Training der Sissy kann sich über Jahre ziehen und erfordert zeitliches Engagement und Kreativität-

 

Sissy Trans

Eine Sissy, welche den letzten Schritt gehen möchte und eine Geschlechtsumwandlung anstrebt.

 

Sissy Transformation/ Sissyfizierung

Der Prozess der Transformation, welcher nicht von heute auf morgen passiert.

 

Sissy Sklave/ Sissy Slave

Ein unterwürfiges zu erziehendes Stück, welchem keine Sympathien entgegen gebracht werden dürfen.

 

Swinger

Menschen, welche nicht nur mit ihrem Partner Sex haben.

 

Telefonerziehung

Eine alternative Form der Erziehung, bei räumlicher Distanz.

 

Tomboy

Ein burschikos auftretendes lesbisches Mädchen.

 

Trampling

Die Bearbeitung des Sklavenkörpers mit den Füßen.

 

virtuelle Herrin

Ähnlich wie Telefonerziehung eine Möglichkeit räumliche Distanz zu überbrücken.

 

Zwangsfeminisierung

Die Feminisierung der Sissy unter Zwang. So lernt sie weibliches Auftreten.

5/5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.