Vibrator und Peniskäfig im Test.
Vibrator und Peniskäfig im Test.

Zauberstab und Peniskäfig – Ein Test

Ich habe meine Sissy dazu gebracht, den „Zauberstab Vibrationsdildo“ zu kaufen.

Als sie ihn erhielt, war ich leider nicht verfügbar. Also musste sie abwarten und das begehrte Objekt in der Originalverpackung lassen –  mit all der Frustration, die das mit sich bringt 😉

 

Bwer Zauberstab AV Vibrator Sexspielzeug für Frauen Klitoris Stimulator Sexspielzeug für Erwachsene G-Punkt Vibrationsdildo für Frau-lila
  • 💙 【Spüren Sie den Unterschied】 Viele Kunden loben unsere Produkte. Perfekt für Frauen, Männer und Paare.
  • ❤️ 【Beispiellose Zufriedenheit】 Von einer entspannenden Massage bis zur Erholung des tiefen Gewebesports gibt es eine Kombination, die für Zufriedenheit und Entspannung sorgt. Es ist auch flüsterleise.
  • 💧 【klein und leicht】 leicht zu tragen, macht es bequemer für Sie, wenn Sie nicht zu Hause sind.
  • ⚡ 【Sicher und komfortabel】 ungiftig, geruchsneutral, bietet Ihnen 100% Hautsicherheit und Linderung für müde Nacken, Schultern, Rücken, Beine und Füße.
  • ✈️ 【Kundendienst】 Wenn Sie Fragen zu diesem Produkt haben, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail. Ich werde Ihr Problem in kürzester Zeit lösen.

Dann kam endlich der lang ersehnte Tag. Aber keine Eile! Warten und Frustration sind gut! Ja, das tut es! Und zwar für beide Parteien – auch wenn viele Unterwürfige Schwierigkeiten haben, das zuzugeben und nur jammern und hetzen! Aber meine Sissy Magda ist diszipliniert und macht alles so, wie ich es befehle.

Also packt sie den Zauberstab vorsichtig aus. Ihre Klitoris ist dabei in einem Peniskäfig eingesperrt.

Das Objekt der Begierde wird nun aus seinem Gehäuse befreit – ihre männliche Klitoris nicht.

Dieser Vibrator, der nichts von einem Dildo hat, da sind wir uns einig, hat als einziges Ziel, meine Sissy maximal zu frustrieren. Noch nie dagewesene Empfindungen, von denen uns Magda in diesem Interview erzählen wird.

 

Was ist der Unterschied zur klassischen Masturbation?

Das sind zwei völlig verschiedene Dinge, die klassische Masturbation ist für Männer gemacht. Sissys wie ich, die rund um die Uhr in einem Peniskäfig eingesperrt sind, haben keinen Zugang zu dieser herkömmlichen Methode der Masturbation, es sei denn, ihre Herrin gibt ihnen die Erlaubnis dazu. Und oft nur, um bis an den Rand des Orgasmus zu kommen.

Aber das hat den Nachteil, dass meine Klitoris freigelegt werden muss. Mit dem Zauberstab gibt es dieses Problem nicht mehr, ich kann mich selbst sehr leicht auf die Spitze treiben, mich frustrieren, während ich im Keuschheitskäfig bleibe. So bleibt mein nutzloser Kitzler immer gut geschützt in seinem Käfig – auch während meiner Frustsessions – und zu deinem Vergnügen.

 

Das ist ein sehr feminines Sextoy. Wie hast du dich damit gefühlt?

Ich fühle mich damit noch weiblicher. Ich trage schon immer Tangas und wenn möglich, Strümpfe, Strumpfbänder, Kleider,... Vor dem Zauberstab hatte ich noch die gelegentliche „normale“ Selbstbefriedigung, bei der ich mich „beta-männlich“ fühlen konnte. Aber das ist jetzt vorbei. Selbst meine Frustration erfolgt auf weibliche Art und Weise.

 

Welche Empfindungen spürst du? Entwickeln sie sich weiter?

Vibrator und Peniskäfig - ob das gut geht?
Vibrator und Peniskäfig – ob das gut geht?

Es ist einfach unglaublich! Zuerst spürt man vor allem die Vibrationen auf der gesamten Oberfläche des Käfigs, dann hat es den Effekt, dass meine Klitoris erregt wird, die anschwellen will, aber der Peniskäfig ist da, um mich daran zu erinnern, dass es mir nicht möglich ist, normal „hart“ zu werden.

Dann steigt die Erregung immer weiter an, anfangs ganz langsam, dann immer schneller, bis wir den Punkt der Explosion erreichen.

Es ist ein ganz anderes Gefühl als bei einem Handjob, man spürt die Lust mehr im Inneren. Es ist schwer zu erklären. Und wenn man einmal in diesem Stadium ist, ist es danach sehr einfach, für lange Minuten oder Stunden am Rande des Höhepunktes zu bleiben.

 

Du hast auch schon einen Vibrator ohne Peniskäfig benutzt. Worin liegt deiner Meinung nach der Unterschied?

Der große Unterschied ist die Resonanz der Vibrationen, die durch den Käfig erzeugt wird, der die Vibrationen auf der gesamten Klitoris verstärkt.

 

Hast du irgendwelche Tipps, wie man ihn benutzt? Position? Geschwindigkeit?

Ich fange gerne mit einer langsamen Geschwindigkeit an und erhöhe dann langsam die Geschwindigkeit. Es gibt viele Vibrationsmodi mit diesem Stab, aber für eine eingesperrte Klitoris empfehle ich die „3“ – den kontinuierlichen Vibrationsmodi.

Sobald du die 3. Stufe einlegst, steigert sich das Vergnügen schnell. Wenn du mit dem Zauberstab kleine Kreise auf dem Käfig machst, wird der Lustanstieg noch schneller. Tatsächlich musst du dich gehen lassen, die Vibrationen spüren und die Stelle finden, die am meisten Lust bereitet.

 

Du hast die Frustration, aber auch die Freude an diesem neuen Spielzeug erlebt. Was sind die Vor- und Nachteile dieser Erfahrungen?

Orgasmus mit einem Keuschheitskäfig und Vibrator.
Jetzt ist es soweit: Orgasmus mit einem Keuschheitskäfig und Vibrator.

Das letzte erlaubte Vergnügen war tatsächlich die Vibration. Der Vorteil war, dass ich mich wirklich wohl und erleichtert fühlte, als ich den Peniskäfig abnahm, um ihn mit der Zunge zu säubern. Damit kommen wir aber auch gleich zum Nachteil: Der große Nachteil war schlichtweg, dass ich meinen Kitzler aus seinem Käfig nehmen musste.

In letzter Zeit benutze ich den Zauberstab nur noch, um mich zu frustrieren, d.h. um an den Rand des Orgasmus zu kommen, aber immer vorher aufzuhören. Und das alles, ohne meinen Käfig zu entfernen. Auf diese Weise kann ich mich sehr lange frustrieren und mich dem Orgasmus nähern, ohne ihn jemals erreichen zu dürfen.

Zum Glück entscheidest du immer, wie lange ich den Stab benutzen darf. Dann muss ich aufhören und frustriert und erregt bleiben – aber vor allem glücklich und fürsorglich gegenüber meiner Göttin sein.

 

Würdest du dieses Produkt weiterempfehlen?

Ja, einfach weil es ein Produkt ist, das die Erregung und das Vergnügen sehr schnell steigen lässt, es ist nicht sehr groß, aber ziemlich kraftvoll, und man spürt die Vibrationen trotz des Keuschheitskäfigs gut. Dieses neue „Folterobjekt“ ließ mich neue unglaubliche Empfindungen entdecken. Ich wurde süchtig nach diesem Objekt. Zum Glück bist du da, um mich zu überwachen, denn ich würde es immer wieder benutzen wollen. P.S. Den Zauberstab gibt es hier*

 

Willst du noch etwas hinzufügen?

Ich möchte meiner großzügigen Göttin danken, die mich wieder einmal in eine neue Form der Lust und Frustration eingeführt hat. Dank dir, Mistress Fayme, entdecke ich jeden Tag neue Formen der Lust.

 


Weitere Sextoys für Sissys

 


Deine Erziehung beginnt JETZT!

Herrin Lady Anja.
Herrin Lady Anja.

Lass Dich von Lady Anja online erziehen.
Du bist auf der Suche nach der perfekten Sissy Erziehung? Hier gelangst du zur Sissy-Ausbildung von Lady Anja. Zugegeben: die Ausbildung ist hart – aber fair.

Hab keine Angst! Zu Beginn zeigt sie dir die Voraussetzungen für dein neues Leben und wie du endlich dein Glück findest.

Bewerbe dich jetzt für die Online-Erziehung! Lady Anja zeigt dir die ersten Schritte zur Online-Erziehung.

Online-Erziehung: Hier geht’s zur Anmeldung und weiteren Informationen*

 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Letzte Aktualisierung am 29.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.