Aneros Helix Trident im Test.
Aneros Helix Trident im Test.

Test des Aneros Helix-Trident

Für diejenigen, die den Prostatastimulator „Aneros Helix Trident“ nicht kennen, erinnere ich daran, dass es sich um Sexspielzeuge handelt, die Prostata-Orgasmen auslösen können, die nur für Männer sind – von großer Kraft und vor allem, dass wir ohne Refraktärzeit verbinden können.

Dadurch kannst du Multi-Orgasmen erleben wie eine Frau, die nacheinander klitorale oder vaginale Orgasmen haben kann.

 

Das klassische Sortiment und das neue Trident Sortiment

Die klassische Reihe gibt es schon seit mehr als 10 Jahren mit dem berühmten Helix, aber auch dem Eupho, dem MGX und dem Maximus.

Diese Prostatastimulatoren waren jahrelang die effizientesten Massagegeräte auf dem Markt und hatten keine echte Konkurrenz. Sie waren aus weißem Kunststoff gefertigt, leicht zu reinigen, glatt, perfekt mit allen Gleitmitteln kompatibel und hatten eine sehr charakteristische Form.

Sie hatten nämlich einen Dammanschlag (P-Tab genannt) in Form einer Münze, einen Manipulationsarm und vor allem eine aus der medizinischen Forschung stammende Körperform, damit die Kurven und Bewegungen die Prostata perfekt stimulieren.

Das ist der klassische Aneros Helix, der aus dem Sortiment verschwindet.
Das ist der klassische Aneros Helix, der aus dem Sortiment verschwindet.

 

Mit der Weiterentwicklung der Forschung und des Kundenfeedbacks hat Aneros die neue Trident-Reihe herausgebracht, die den Dammanschlag und den Manipulationsarm durch zwei neue Arme ersetzt, die den Damm und einen Akupunkturpunkt hinter dem Anus stimulieren sollen.

Dieser neue Arm auf der Rückseite wird von Aneros Kundalini-Arm genannt (er kommt aus dem Tantra, aber ich werde in diesem Artikel nicht ins Detail gehen). Er wird K-Tab genannt.

So sieht er aus:

Aneros Helix Prostata Massager- Weiβ
  • Aneros - Helix Trident Beginner & Avanced Prostate Massager

Das ist der Aneros Helix-Trident: Beachte den Unterschied zwischen den beiden Armen. Die Körperform bleibt bis auf ein paar Details gleich.

Nach meinen Informationen ist die klassische Reihe nicht mehr bei Aneros erhältlich und wird in den nächsten Tagen/Wochen bei meinen Partnern verschwinden.

Natürlich werden meine Partner sie durch die Trident-Modelle ersetzen. Ich nutze diesen Test, um einen ersten vollständigen Bericht über den Star unter den Prostatastimulatoren, das Helix-Modell, zu schreiben.

 

Vorstellung des Aneros Helix Trident

Der Aneros Helix Trident ist in einer schön verzierten Pappschachtel verpackt.

Darin befindet sich die schwarze, mit einem Magnetsystem verschlossene Schachtel, die seit Jahren unverändert ist und sich perfekt für die Aufbewahrung des Spielzeugs eignet, praktisch und effizient. Warum sollte man eine so praktische Verpackung ändern?

Der Vorteil dieser schwarzen Box ist, dass sie unauffällig ist. Wenn du also die Verpackung beiseite legst, kannst du die schwarze Pappschachtel unauffällig auf deinem Nachttisch platzieren, wo immer du willst. Bravo an die Marke Aneros dafür.

Der schwarze Karton ist wirklich sehr diskret

Beim Öffnen der Pappschachtel entdecken wir den brandneuen Aneros Helix Trident, er ruht auf einem geformten Plastiksockel (na ja … kann man besser für die Umwelt machen, ich persönlich würde einen Pappsockel vorziehen).

Der erste Eindruck ist hervorragend, die Qualität der Verarbeitung ist immer so gut. Es gibt keinen Grat auf dem Kunststoff, er ist völlig glatt und die Verarbeitung ist eindeutig von sehr guter Qualität.

 

Seine Form und der Vergleich mit der klassischen Helix

Wir finden, dass die Form sehr an die klassische Helix erinnert und uns fallen sofort die beiden Anschläge auf: Perineal (P-Tab) & Kundalini (K-Tab). Ich frage mich, wie sich dadurch die Fähigkeit der Helix, sich während der Massage zu bewegen, verändert… das werden wir im Test sehen.

Die Abmessungen sind wie folgt: Breite 11,43 cm, Durchmesser 1,5 bis maximal 2,69 cm, einführbare Länge: 10,16 cm (ja, das ist genau).

Wenn wir sie mit der klassischen Helix vergleichen, finden wir die gleichen Maße. Um genau zu sein, ist der Kopf etwas größer, maximal 2,5 cm beim klassischen Helix, während er beim Trident maximal 2,69 cm groß ist, aber das ist für das Auge nicht sichtbar. Schau dir den Vergleich zwischen den beiden Modellen an:

 

Links die klassische Helix, rechts die Helix Trident.
Links die klassische Helix, rechts die Helix Trident.

 

Du kannst sehen, dass es sich um ein Massagegerät mit einem vernünftigen Volumen und einer perfekten Größe handelt. Es sind diese beiden „Beulen“ am Körper, die den Helix so gut funktionieren lassen. Da die Basis des Helix recht dünn ist, ist der Helix angenehm und vor allem sehr beweglich im Rektum. Auch das werden wir während des Tests sehen.

 

Aneros Helix Trident und Gleitgel

Es ist möglich, ihn mit allen Arten von Gleitmitteln zu benutzen, egal ob wasserbasiert oder silikonbasiert. Ich empfehle, ein Gleitmittel auf Wasserbasis (organisch) intrarektal zu injizieren (zum Beispiel mit einer kleinen Spritze), damit sich die Helix perfekt im Rektum bewegen kann. Er kann auch kurz vor dem Einführen mit einem Gel auf Silikonbasis überzogen werden, damit er auf Höhe des Anus und der Schließmuskeln geschmiert wird.

Die Verarbeitung des Kunststoffs ist einfach perfekt.

Da er aus Kunststoff besteht, kannst du, wenn du auf biologische Mittel stehst, statt eines Silikongels auch desodoriertes Kokosöl verwenden. Es ist sehr effizient. Es ist zwar nicht mit Kondomen kompatibel, aber ansonsten hat diese Art von Gleitmittel nur Vorteile.

Hygiene

Da es aus Hartplastik besteht, gibt es auf lange Sicht keine besonderen Hygieneprobleme, wenn es so gepflegt wird, wie es sein sollte, d.h. wenn es nach dem Gebrauch gewaschen wird.

Du kannst ihn mit so ziemlich allem waschen, was du willst. Ich weiß, dass ich Handseife und warmes Wasser am liebsten verwende.

Für diejenigen, die noch weiter gehen wollen, empfehle ich, sobald er nach der Reinigung mit Seife und Wasser trocken ist, ein Sextoy-Reinigungsspray* zu verwenden.

 

Test des Aneros Helix Trident

Das Einführen des Helix-Tridents ist einfach, wenn der Anus vorher gut geschmiert wurde. Führe den Helix einfach sanft ein, so dass der Kopf zuerst eingeführt wird, dann folgt der Rest des Körpers durch Entspannen. Nach dem Einführen gibt es kein Unbehagen und die Empfindungen sind von den ersten Minuten an wirklich ausgezeichnet.

Er ist relativ klein und ist daher auch für Anfänger geeignet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Form dieses Aneros Helix ist wirklich gut durchdacht und die Kurven seines Körpers passen sich perfekt an die innere Anatomie an. Jede Kontraktion der Schließmuskeln bewegt den Helix nach vorne und seine Kurven massieren sanft die Prostata.

Er ist ein sehr beweglicher Aneros. Wenn das Innere des Rektums gut eingeschmiert ist, kannst du förmlich spüren, wie der Helix-Trident in einer Hin- und Herbewegung über die Prostata gleitet, die von den Schließmuskelkontraktionen orchestriert wird.

Das folgende Bild zeigt die Positionierung des Helix-Tridents nach dem Einführen und wie er perfekt den inneren anatomischen Kurven folgt.

Aneros Helix Trident .
Aneros Helix Trident

 

Der Helix-Trident ist sehr bequem zu benutzen, egal ob er in der Seitenlage oder auf dem Rücken liegt. Ich habe ihn auf dem Rücken mit leicht angewinkelten Beinen und flachen Füßen und auf der Seite in Eselsohrenstellung benutzt.

In allen Positionen ist sie sehr angenehm und effektiv.

Unwillkürliche Schließmuskelkontraktionen geschehen sehr schnell, und wenn sie das tun, liefert der Helix-Trident eine Menge innerer Stimulation an die Prostata.

Für jemanden, der bereits sein Rewiring gemacht hat, kommt der Orgasmus der Prostata schnell. Ich bin zwar sehr daran gewöhnt, aber ich konnte bei jeder Sitzung zwischen 5 und 9 Prostata-Orgasmen verbinden, je nach meiner körperlichen Verfassung (ja, es ist anstrengend, ohne Unterbrechung zum Orgasmus zu kommen 🙂 ).

Die Anwendungsdauer des Helix-Tridents kann lang sein, ich habe Sitzungen von etwa 1 bis 2 Stunden ohne Probleme hinter mir, solange ich Gleitmittel auf Silikonbasis verwende oder die Schmierung erneuere.

Für diejenigen, die es wollen, ist die Ejakulation mit dem Helix-Trident das pure Glück, die Empfindungen sind wirklich stark. Das Volumen des Spermas, das während des Orgasmus ausgestoßen wird, ist bei mir etwa doppelt so groß.

Auch die Verwendung der Helix während des Koitus ist eine Erfahrung, die man nicht verpassen sollte. Ich lade dich ein, den Artikel, den ich bereits zu diesem Thema geschrieben habe, zu lesen oder noch einmal zu lesen, in dem alles genau beschrieben ist.

 

Unterschiede in den Empfindungen zwischen dem Trident und dem Klassiker

Schauen wir uns die Verbesserungen zum Vorgänger an:

Ehrlich gesagt, kenne ich den Unterschied im Kopfdurchmesser nicht, ich spüre ihn einfach nicht. Auf dieser Seite gibt es keine wirkliche Verbesserung, aber die Form ist immer noch großartig.

Das P-Tab ist viel komfortabler, das ist unbestreitbar, und es ist ein großer Fortschritt, wie ich finde. Das neue K-Tab bringt einen willkommenen Druck auf die Rückseite des Körpers. Ich finde, dass der Helix-Trident stabiler ist und sich nicht mehr auf die Seite dreht.

Außerdem geben die neuen Arme in Kombination mit den Kontraktionen meiner Meinung nach mehr Gefühl. Meine unwillkürlichen Kontraktionen kommen schneller an, die Stützpunkte des K-Tab und P-Tab bringen mehr Empfindungen, und der K-Tab ist ein echter Fortschritt.

 

Fazit des Tests des Aneros Helix Trident

Aus meiner Sicht war der klassische Aneros Helix die Referenz unter den Prostatastimulatoren. Klein, effizient, mit einem hyperanatomisch durchdachten Design, kurzum, er war der Beste. Und er wird nur noch von seinem Nachfolger, dem Aneros Helix Trident, übertroffen.

 

Der Aneros Helix Trident – Note 5,5 / 5

Ich kann verstehen, warum Aneros die klassische Linie in den Ruhestand schickt, denn die Trident-Linie ist einfach in jeder Hinsicht besser. Sie ist nicht außergewöhnlich besser, aber da sie bereits an der Spitze war, bleibt sie auch an der Spitze.

Ich würde dieses Sextoy also mit 5,5/5 (ja, mehr als 5) bewerten, denn es ist für mich der einzige nicht vibrierende Prostatastimulator, den man kaufen sollte, wenn man noch keinen hat. Es ist der Gipfel und ein absoluter Hit, der Orgasmen von großer Intensität schenkt und dir erlaubt, deinen Körper zu erkunden wie selten. Ich bin verliebt.

Für diejenigen, die einen klassischen Helix haben, der die Empfindungen verstärkt, ist er die Kosten wert, die angemessen bleiben.

 

Aneros Helix Trident kaufen

Aneros Helix Syn Trident, Prostatastimulator, Schwarz, LP0ZQ, Noir
  • Der berühmteste und noch einmal verbesserte Prostatastimulator für den Mann
  • Speziell abgestimmter Stimulator für eine optimale innere Stimulation
  • Breiterer Kopf für eine intensivere und gezieltere Stimulation
  • Neu gestaltete externe Arme für eine bessere Stimulation
  • Einführbare Länge: 10 cm. Maximaler Durchmesser: 2.5 cm
Aneros Helix Prostata Massager- Weiβ
  • Aneros - Helix Trident Beginner & Avanced Prostate Massager
Aneros - Eupho Syn Trident
  • Subtil konzentrierte Stimulation mit hervorragender Reaktionsfähigkeit.
  • Einzigartig ausgewogen für hervorragende innere Beweglichkeit.
  • Modifizierte Arme und Mitnehmer für eine hervorragende äußere Stimulation.
  • Hervorragend geeignet für erfahrene Solo-Benutzer.
  • Aneros - Eupho Syn Trident
Aneros Vibratoren Schwarz
  • 2021 Aneros Prostata Massagegerät
  • Das beliebteste Aneros Prostata-Massagegerät
  • Vibrierender Aneros Helix Syn
  • Aneros
Aneros MGX Syn Trident - Prostatamassagegerät - Schwarz, 369 g, 894757001935
  • Maßvoll konzentrierte Stimulation mit höchstem Komfort
  • Besonders ausgewogen für bessere Reaktionsfähigkeit
  • Empfohlen für neue Benutzer für Solo- und Partnerspiele

 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Letzte Aktualisierung am 5.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.