Was sind Adult Babys?
Was sind Adult Babys?

5 Unterschiede: Was sind Adult Babys (ABDL)?

Hast du schon einmal von „ABDL“ gehört? Mach dir keine Sorgen, es ist keine Abkürzung für irgendwelches Versicherungsdeutsch oder Fachchinesisch. ABDL leitet sich aus den englischen Worten Adult Baby, Diaper Lover ab und beschreibt unterschiedlichste Menschen, deren sexuelle Leidenschaft durch erwachsene Spielpartner, mit Schnullern in Strampelanzügen oder mit Nuckelfläschchen – aber ganz besonders in Windeln gilt.

Außenstehende müssen sich bewusst machen, dass es hier nicht um verdeckte Pädophilie geht, sondern nur um Erwachsene, die eine besondere Leidenschaft mit allen Sinnen ausleben. Für viele ist ganz wichtig, dass Windeln getragen und manchmal benutzt und auch gewechselt werden.

Im Nachgang wird dir noch mal ganz genau erklärt, was hier gemeint ist und was den Reiz vom ABDL ausmacht. Auch wenn du diese Leidenschaft nicht teilst oder aber doch ein wenig spannend und reizvoll findest, kannst du dir so einen guten Überblick über die verschiedenen Facetten des ABDL machen.

 

Diaper Love – Was ist denn das?

Auf Gutdeutsch kann man diese Worte am ehesten mit Windelliebe oder Windelliebhaber übersetzen. Wobei in der Szene eine Übersetzung gar nicht nötig ist, Diaper Lover oder auch einfach DL ist auch in Deutschland ein feststehender Begriff. Was den Reiz hieran ausmacht, lässt sich nur schwierig erklären. Am ehesten lässt es sich vielleicht mit dem Tragegefühl einer Windel erklären. Nicht im Sinne einer Erinnerung an die Kindheit oder gar dem Vergleich mit einem Baby. Es ist eher der Bezug auf das Objekt der Begierde, den Tragekomfort und das einhergehende Rollenspiel.

Die meisten Diaper Lover tragen die Windeln daher auch nur zu passenden Anlässen, aber nicht dauerhaft im Alltag. Sicherlich gibt es auch hier passionierte Liebhaber, die mal mehr und mal weniger in einer Windel unterwegs sind. Dauerträger sind aber eher die Ausnahme als die Regel. Fließende Übergang in den Windelfetisch nicht von der Hand weisen, wobei im Bereich der Diaper Love die Windel das sexuelle Spiel ergänzt und abrundet, aber nicht der Dreh- und Angelpunkt ist.

 

Das Spiel der Adult Babys

Diaper Lover sind meistens in der gleichen Lustvorstellung wie auch die Adult Babys unterwegs. Die beiden Interessen haben einfach eine große gemeinsame Schnittmenge. Adult Babys, also erwachsende Kleinkinder, kleiden sich gerne wie Babys in Strampelanzügen oder benutzen einen Schnuller und verhalten sich im Roleplay eben wie ein Baby und lösen damit ein Lustgewinn aus.

Einige haben sogar passende Kinderkrippen, Laufställe oder eine passende Wickelkommode, um die Passion möglichst originalgetreu auszuleben. Du kannst das im Alltag nur schwer vorstellen. Genau, du hast recht. Hier sind die Adult Babys auf abgesteckte Rollenspielzeiten – auch gerne mit den entsprechenden Mummys und Daddys – angewiesen. Wichtig zu wissen ist, dass bei Adult Babys, das Sexuelle nicht ganz so arg im Vordergrund ist, sondern eher das Beiwerk ist.

 

Windeln für AB und DL findest du bei wilulu.de
Wunderschöne und vielfältige Windeln für AB und DL findest du bei wilulu.de*

 

Wenn die Babys groß werden – Adult Children

Hier schließt sich ein bisschen der Kreis. Wie auch bei den Adult Babys handelt es sich um ein in Sessionen gelebtes sexuelles Rollenspiel. Die Sexualpartner nehmen hier die Rolle eines Kindes bzw. die Eltern- oder Erwachsenenperspektive ein. Die erwachsenen Kinder leben sich am ehesten, verglichen mit Kindern im Kindergarten oder Grundschulalter aus. Sie sind also etwas selbstständiger als erwachsende Babys. Es werden weniger Windeln in das Spiel einbezogen, gerne wird aber ein Töpfen oder ein Toilettenaufsatz benutzt. Die Kinder sollen ja schließlich „trocken“ werden. Oft werden gerne kindliche Schlafanzüge, Kinderbetten, Spielsachen wie Rasseln, Holzpuzzle oder Puppen in das Roleplay einbezogen.

 

Die Kombination aus allem: Ageplay

Die Fantasie des Spieles zwischen erwachsenen Kindern oder Babys mit ihren Bezugspersonen. Hier geht es also um das Spiel mit dem Alter. Das Age Play, auch ein feststehender Begriff der Szene, hat viele Gemeinsamkeiten mit Adult Babys, Adult Children und auch Diaper Lovern. Die Vorliebe kann zu weit oder auch in Gruppen ausgelebt werden. Der Fantasie ist hier ganz frei, bei vielen wird jedoch auch das unterschwellige Machtverhältnis zwischen den vermeintlichen Kindern und den Erwachsenen in das Spiel einbezogen.

Insofern spielen zum Beispiel die Windeln oder das Kinderspielzeug eine viel geringere Rolle. In einigen Kombinationen werden solche Dinge gar nicht gebraucht. Im Ageplay ist die Optik viel ausschlaggebender. Es werden also Kleidungsstücke gewählt, die das gespielte Alter unterstreichen. Der Kick für die vielen Liebhaber des Ageplays ist die kindliche Kleidung, mädchenhafte Zöpfe oder auch passender Dirty Talk.

 

Last, but not least: Der Windelfetisch

Für außenstehende ist das sicherlich die speziellste Vorliebe. In allen vorher beschriebenen Vorlieben ist die Windel mehr oder weniger stark enthalten. Die Übergänge sind fließend und werden je nach Lust und Laune ausgelebt. Für viele mit einem klassischen Windelfetisch ist das Tragen der Windel als solcher schon ein hocherotischer Reiz, der den Höhepunkt vollkommen abrundet.

Hierbei ist die Windel also kein bloßes Beiwerk, sondern der zentrale Punkt der Lust. Die Windel ist also absolut in das anregende Spiel eingebaut und nicht zu ersetzen. Einige möchten die Windeln nur anziehen, manche benutzen diese auch oder erregen sich daran, die Windeln gewechselt zu bekommen. So verschieden wie die Menschen sind, so verschieden sind eben auch die erotischen Geschmäcker. In jegliche sexuelle Spielart, ob alleine, zu zweit oder in einer Gruppe aus mehreren Mitspielern, wird die Windel einbezogen und in den Mittelpunkt des Vergnügens gestellt.

 

Wie du siehst, verbirgt sich hinter ABDL nichts Mysteriöses oder Kompliziertes. Das Kürzel beschreibt eine bunte Palette an spannenden und erotischen Spielarten, an denen sich viele Menschen besonders erfreuen. Und vielleicht konntest du einen kleinen Einblick gewinnen.

 

Windeln für AB und DL findest du bei wilulu.de
Wunderschöne und vielfältige Windeln für AB und DL findest du bei wilulu.de*

 


Mein Tipp Herrin Julina:

Herrin Lady Julina.
Herrin Lady Julina.

Du liebst Windeln, oder, Sklave? Das Gefühl einer Pampers auf Deiner Haut, das Gefühl völliger Nässe, wie die Windel schwer zwischen Deinen Beinen nach unten hängt und Dich dennoch so erregt? Heute werde ich Dich zu meinem Windelsklaven machen. Die Windelversklavung ist einer der Schritte Dich mir völlig zu binden. Dich mir völlig auszuliefern. Denn ich liebe es, Deine Windelherrin zu sein. Erfahre hier mehr über meine Herrin Julina.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.