Mann hinterm Mikrofon: Das ABDL-Fetisch-Interview (Adult Baby Diaper Lovers - Erwachsene Babywindelliebhaber).
Das ABDL-Fetisch-Interview (Adult Baby Diaper Lovers - Erwachsene Babywindelliebhaber)

Interview: Fetisch ABDL (Adult Baby Diaper Lovers)

Das ABDL-Fetisch-Interview (Adult Baby Diaper Lovers – Erwachsene Babywindelliebhaber)

Ich bin Felix und ich bin 26 Jahre alt. Als ich etwa 14-15 Jahre alt war, sah ich bei einem Freund eine Packung Windeln und – ich weiß nicht warum- hatte sofort den Drang, eine Windel zu probieren. Ich nahm heimlich eine mit nach Hause und als ich sie anprobierte, war sie natürlich zu klein. Aber immerhin konnte ich sie in meine Shorts stecken. Plötzlich spürte ich ein Gefühl der Erregung.

Danach hatte ich sie noch lange zu Hause und begann zum ersten Mal nach Erwachsenenwindeln zu suchen*. Ich besorgte mir eine dehnbare, trug sie einfach und machte sie abends wieder sauber, und nach langer Zeit pinkelte ich zum ersten Mal hinein.

Dann kaufte ich meine erste Packung Windeln für Erwachsene, richtige, breitere Windeln. Mit etwa 20 Jahren habe ich es meiner Ex-Freundin zum ersten Mal erzählt. Leider gehen wir inzwischen getrennte Wege.

Sie war bis heute die Beste, ertrug alles mit Fassung. Sie kümmerte sich um mich (wickelte mich, fütterte mich mit der Flasche, ich trug überall Windeln – im Kino, beim Ausgehen, auf Reisen…), sie kaufte mir Windeln, ich ließ mir Einteiler in Erwachsenengröße anfertigen. Aber ich halte die ABDL-Welt immer noch geheim und so soll es auch bleiben.

 

Wie würdest du diesen Fetisch jemandem beschreiben, der nichts darüber weiß? Was ist das Wichtigste für dich?

Ich würde es so beschreiben: Wir sind normale Menschen, die sich nur manchmal danach sehnen, in die Rolle eines Kleinkindes zu schlüpfen. Natürlich ist die Erfahrung bei jedem anders. Manche sind damit zufrieden, nur Windeln zu tragen (wie ich), aber andere wollen eine ganze Reihe von Requisiten: ein Kinderbett, Kleidung, einen Schnuller, eine Babyflasche. Ich mag den Schnuller auch, aber das Wichtigste für mich ist die Windel und das Gefühl, wenn sie trocken ist, oder umgekehrt, wenn sie ganz nass ist. Ich liebe das Gefühl von Wärme.

 

Gibt es mehr als eine Art von ABDL?

Ja. Aber es ist sehr ähnlich – direkt AB – Adult Baby, da willst du einfach ein Kleinkind sein, bei DL – Diaper Lover, da geht es mehr um Windeln. Ich persönlich bin eher ein DP.

 

Mehr über ABDL und seine Formen kannst du HIER in unserem Artikel lesen.

 

Welche Requisiten gehören zu diesem Fetisch?

Dazu gehören vor allem die Windeln*, Schnuller, Babyflaschen, Babypuder, Kleidung, Strampler, Babybodys… Es gibt eine Menge Dinge, es kommt darauf an, wie stark sich der Fetisch bei der Person manifestiert.

 

Hat ABDL etwas mit Sex zu tun? Bzw. hast du Sex?

Ja, das tue ich, aber natürlich mag ich auch klassischen Sex! Sex in einer Windel ist in Ordnung, ich mag es, wenn ein Mädchen meine Windel wechselt. Es macht mich an, wenn ich gewickelt werde und darüber schreibe, oder wenn ein Mädchen meine Windel streichelt. Aber keine Pädophilie, auf keinen Fall!

 

Was macht dich am meisten an?

Wie ich schon sagte: Windeln. Ein großes Bündel zwischen meinen Beinen, so dass ich schwanke und nicht vom Boden aufstehen kann. Es macht mich auch an, wenn ich jemandem eine SMS schreibe und wenn diese Person mir verschiedene Aufgaben stellt oder mich auf verschiedene Arten erniedrigt.

 

Windeln für AB und DL findest du bei wilulu.de

Wunderschöne und vielfältige Windeln für AB und DL findest du bei wilulu.de*

 

Wie sieht Sex mit ABDL aus?

Ich hatte schon Sex, bei dem das Mädchen eine Windel trug und ich auch. Ich schob meinen Penis von der Seite her aus der Windel* in ihre. Er ging rein und es fühlte sich sehr schön an, wenn es raschelte!

 

Wie haben deine Partner reagiert, als sie von deinem Fetisch erfahren haben?

Einige haben es zu 100 % mitgemacht, andere wussten nur davon. Ich hatte zwar Windeln und so zu Hause, aber ich habe sie nur selbst benutzt. Eine Andere war nur halbherzig dabei. Der Schnuller war für sie okay, aber Windeln nicht.

 

Wie sieht ein normaler Tag bei dir aus?

Da ich den Fetisch nicht so ausgiebig pflege wie andere ABDLer, verläuft mein Tag ziemlich normal wie deiner – Arbeit, Hobbys, aber gelegentlich trage ich abends eine Windel und gehe schlafen. Je nachdem, ob ich allein oder mit einem Partner unterwegs bin, sind die Möglichkeiten anders und vielfältiger.

 

Und wie sähe dein idealer ABDL-Tag aus?

Mein Traum ist, dass ein ABDL-Tag so aussieht, dass ich in meinem Bettchen einschlafe, mit Windel* und Schnuller, meine Frau mich morgens weckt und mir eine Flasche Milch in den Mund steckt, mich dann wickelt und anfängt, mit mir zu spielen.

 

Bist du bzw. die ABDL-Gemeinschaft verärgert, wenn dieser Fetisch mit Pädophilie verglichen wird?

Ja, definitiv. Ich werde wütend, wenn ABDL mit Pädophilie verglichen wird, weil es überhaupt nicht so ist. Niemand wird beim Anblick oder Windeln von Kindern erregt. Ich habe selbst ein Kind und führe ein ganz normales Leben. In meiner Freizeit spiele ich einfach Baby.

 

Glaubst du, dieser Fetisch könnte auf ein Kindheitstrauma oder einen Mangel an mütterlicher Liebe zurückzuführen sein?

Ich weiß es nicht. Ich persönlich hatte eine wunderbare Kindheit, in der es mir an mütterlicher Liebe nicht mangelte, also weiß ich nicht, woher ich das habe und was es bei anderen verursacht.

 

Gibt es eine große ABDL-Gemeinschaft in Deutschland? Versucht ihr, miteinander zu kommunizieren und Beziehungen aufzubauen?

Ich denke schon, dass es eine Gemeinschaft gibt, aber irgendwie habe ich nie wirklich danach gesucht, weil ich mehr nach Frauen suche und es mir scheint, dass es mehr ABDL-Männer als Frauen gibt.

 

Gibt es etwas, von dem du dir wünschst, dass die Leute es über die ABDL-Welt wissen?

Eigentlich nur, dass sie wissen, dass es nichts Verwerfliches ist. Es geht nur um Kompromisse und darum, wie die beiden Menschen in der Beziehung es einrichten 🙂

Ich bin mir sicher, dass es viel schlimmere Perversionen gibt, die der Gesundheit und der Umwelt schaden. Diese hier ist harmlos. Und das Gute daran ist, dass es auch noch süß ist!

 

 

 


Mein Tipp Herrin Julina:

Herrin Lady Julina.
Herrin Lady Julina.

Du liebst Windeln, oder, Sklave? Das Gefühl einer Pampers auf Deiner Haut, das Gefühl völliger Nässe, wie die Windel schwer zwischen Deinen Beinen nach unten hängt und Dich dennoch so erregt? Heute werde ich Dich zu meinem Windelsklaven machen. Die Windelversklavung ist einer der Schritte Dich mir völlig zu binden. Dich mir völlig auszuliefern. Denn ich liebe es, Deine Windelherrin zu sein. Erfahre hier mehr über meine Herrin Julina.

 

 

5/5 - (2 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.