MakeUp für Sissys und Transvestiten: So geht es!
MakeUp für Sissys und Transvestiten: So geht es!

Make-up Anleitung für Sissys – So geht es!

Dieser Artikel richtet sich an Sissys, die als Anfänger Ratschläge zu den elementaren Grundlagen des Make-ups brauchen.

Make-up ist Teil unseres Aussehens und durch das richtige Styling können wir unser Aussehen verändern – schöne Züge verschieben, die, die uns nicht gefallen, unterdrücken oder extravagante Looks im Drag-Queen-Stil kreieren. Egal, ob du ein babyhaftes Gesicht oder problematische Haut hast, ob du natürlich oder extravagant aussehen willst, das richtige Make-up ist der Weg zum Erfolg.

Es ist wichtig zu wissen, dass eine Sissys andere Gesichtszüge hat als eine Frau, einen anderen Hauttyp und auf die gleichen Produkte anders reagieren kann. Aus diesem Grund unterscheiden sich einige Techniken und Schritte. Mein persönlicher Rat: Lass dich von anfänglichen Misserfolgen nicht entmutigen, Anfänge sind immer schwer, aber du kannst sie durch Übung überwinden.

 

Ein Vorwort

Zunächst einmal muss ich sagen, dass einige meiner Ratschläge persönlich sind und sich von den Meinungen unterscheiden, die Stylisten für die breite Öffentlichkeit vertreten. Ausgehend von meinen persönlichen Erfahrungen ändere ich oft einige allgemeine Techniken. Auch hier gilt: Jeder Mensch ist anders und daher müssen einige Techniken angepasst werden.

Einige Schritte können weggelassen werden (Tages-Make-up), während bei anderen (Draq-qeen) zusätzliche Schritte hinzugefügt werden. Ich gehe allgemein davon aus, dass männliche Haut mehr Unvollkommenheiten aufweist (dickere Haut, größere Poren, Narben, Akne usw.) und das spiegelt sich in der gesamten Prozedur wider.

Das Schminkverfahren kann in 4 Stufen unterteilt werden:

  • Vorbereitung der Haut für das Make-up
  • Schminkvorgang
  • Ausbessern von Fehlern
  • Reinigung/Nachbehandlung

 

Vorbereitung der Haut auf das Make-up

  • Rasieren – ohne gründliche Rasur sieht selbst das beste Make-up schrecklich aus! Weitere Tipps und Tricks zum Epilieren / Enthaaren findest du unter „Die 4 besten elektrischen Epilierer für die Sissy im Vergleich“
  • Reinigung der Haut – bevor du mit dem Make-up beginnst, muss die Haut gründlich gereinigt und entspannt werden. Falls die Rasur deine Haut reizt, empfehle ich dir, spezielle beruhigende After-Shave-Produkte zu verwenden. Bei mir reicht es, mein Gesicht mit kaltem Wasser zu waschen, die Haut beruhigt sich und die Poren schließen sich. Danach solltest du deine Haut mit Toner/Reinigungsmitteln reinigen, ich verwende Toner mit mattierender/straffender Wirkung. Gib ein wenig Toner auf ein Kosmetikpad und reinige damit sanft dein ganzes Gesicht/ deinen Hals.
  • Vorbereitung der Haut – nach der Reinigung der Haut trägst du eine Feuchtigkeitscreme oder eine Grundierung auf. Art und Konsistenz hängen wieder von der Haut ab, aber sie sollte weder zu trocken noch zu fettig sein. Wenn deine Haut Unebenheiten, Falten oder vergrößerte Poren hat, kannst du spezielle Grundierungen verwenden, die den Farbton und die Oberfläche deiner Haut ausgleichen. Diese ersetzen die Feuchtigkeitscreme, manche können auch mit Feuchtigkeitscremes kombiniert werden.
  • Ausbessern von Hautunreinheiten – wenn Feuchtigkeitscreme/Primer sie nicht abdecken, kannst du spezielle Korrekturmittel (sogenannte Concealer) verwenden. Die Farbe sollte je nach Hauttyp gewählt werden. Hab keine Angst, wenn dein Gesicht mit Concealern übersät ist, denn das verschwindet nach dem Auftragen der Foundation.
    Ablauf des Schminkens

 

Was brauchen wir?

Material:

  • Make-up – Grundierung
  • Korrektor (Concealer)
  • Puder
  • Augenbrauenstift
  • Kajalstift
  • Lidschatten
  • Wimperntusche
  • Rouge
  • Lipliner-Stift
  • Lippenstift

Werkzeuge:

  • Kosmetik-Wattepads
  • Kosmetik-Wattestäbchen
  • Make-up-Schwamm
  • Schwammspitzen-Applikator
  • breiterer Pinsel für Puder
  • kleiner Pinsel für Lippenstift
  • Mittelgroßer Pinsel für Rouge

 

JasCherry Schminkkoffer Multifunktions Schmink Kosmetik Make-up Set mit Lipgloss, Lidschatten, Blush Rouge, Pressed Powder Pulver - Schminkset Etui Box für Gesicht, Augenbraue, Augen und Lippen #1
  • Das ideale essentielle Make-up-Set - Ein großartiges Make-up-Set. Alles in einem Reise-Make-up-Set ist voller lebendiger Make-ups. Das Mehrzweck-Make-up-Kit eignet sich perfekt für ein volles Gesicht und schmeichelt einer Vielzahl von Hauttönen.
  • Hohe Qualität - Glänzende Farben und hochwertige Zutaten zusammen. Einfach aufzutragen und ein klares und brillantes dreidimensionales Make-up für das Gesicht zu erstellen. Fühle dich leicht und weich. Lang anhaltende Wirkung, wasserbeständig, kein Farbstoff und bildet keine störenden Spuren.
  • All-in-One für den täglichen Gebrauch - Schließen Sie die ganze Schönheit für das Gesicht ein. Einfach zu tragen, jederzeit und überall, Sie möchten schön sein, was sein kann. Sogar praktisch für die Reise, mit allem für Ihren großen Spaß.
  • Ungiftig und waschbar - Hergestellt aus ungiftigem und sicherem Material, von hoher Qualität und robust. Leicht zu waschen, kein Geruch, keine Hautreizung, keine Sorgen mehr. Alle Kosmetika sind waschbar und lassen sich leicht mit einem Gesichtsreiniger oder einer Make-up-Entfernungslotion entfernen. Sicherheit ist der Ausgangspunkt aller Liebe.
  • Ideales Geschenk - Das süßeste Geschenk für Ihre Geliebte. Alle wichtigen Dinge für Frauen in einer eleganten schminkset koffer und ein tolles Geschenk für jeden Anlass.

 

Auftragen von Make-up (Foundation)

Die Wahl hängt vom Farbton und vom Hauttyp sowie von der Verwendung ab (es gibt wasserfest, langanhaltend, fest/flüssig usw.). Am besten fragst du einen Fachmann um Rat, denn ohne Erfahrung kannst du kaum die richtige Farbe und den richtigen Typ auswählen. Im Allgemeinen sollte der Farbton der Foundation einen Ton heller sein als die Haut.

Befeuchte den Schwamm in warmem Wasser, spüle ihn ab, knicke ihn in der Mitte und halte ihn zwischen Daumen und Zeigefinger. Trage ein wenig Foundation auf die Mitte der gebogenen Kante (Schwamm) auf.

Klopfe das Make-up mit sanften, sich wiederholenden Bewegungen von der Mitte des Gesichts nach außen in die Haut ein.

Wenn das Make-up auf dem Schwamm zur Neige geht, trägst du etwas mehr auf. Wiederhole den Vorgang, bis deine Haut gleichmäßig bedeckt ist. Falls Hals und Dekolleté freiliegen, müssen sie ebenfalls abgedeckt werden, um Farbunterschiede zu vermeiden.

Wenn du Lidschatten verwenden willst, werden Make-up und Puder nicht auf den Augenlidern und unter den Augenbrauen aufgetragen.

 

Video – wie man Make-up (Foundation) aufträgt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Auftragen von Puder

Wenn du keine Erfahrung hast, überlasse die Wahl einem Spezialisten.

Am besten trägst du das Make-up mit einem mittelgroßen Pinsel mit ovalem Rand auf. Trage ein wenig Puder auf den Pinsel auf und schüttle den Überschuss ab, um Flecken zu vermeiden.

Klopfe das Puder in die Haut ein, so wie du es vorher mit dem Make-up gemacht hast. Bedecke all deine freiliegenden Stellen. Weniger ist mehr ist die goldene Regel beim Schminken. Große Mengen von allem lassen dich unnatürlich aussehen.

Das korrekte Auftragen von Foundation und Puder ist die Grundlage für ein gutes Make-up. Ein berühmter Stylist verglich das Auftragen von Grundierung und Puder mit einer guten Leinwand beim Malen. Wenn die Leinwand schlecht ist, wird auch das Gemälde schlecht sein.

 

Augenbrauen-Make-up

Gezupfte Augenbrauen sind wichtig, wenn du nicht den Ratschlägen in Enthaarung und Epilation für Sissys folgst. Form und Farbe hängen von verschiedenen Umständen ab. Markiere die Grundpunkte auf einer der Augenbrauen, dann mach dasselbe auf der anderen Seite. Verbinde nun die Punkte miteinander. Für einen natürlichen Look male kurze dünne Linien in der gewünschten Form. Bei einer dünnen Augenbrauenlinie funktioniert eine durchgehende Linie jedoch perfekt. Der Augenbrauenstift sollte härter sein als ein Kajalstift, damit er nicht verschmiert.

Wenn du Probleme hast, eine ruhige Hand zu halten, stütze dein Handgelenk auf die Wange. Achte darauf, dass der Stift scharf ist, das gilt auch für Eyeliner und Lipliner.

 

Augen-Make-up – Lidschatten

Art, Anzahl der Farben und gezeichnete Formen sind subjektiv. In den meisten Fällen werden 2-3 Farben verwendet, aber einige besondere Looks können bis zu 4-5 Farben oder sogar mehr erfordern. Neben den Lidschatten brauchst du einen Schwammspitzenapplikator oder einen flachen, dünnen Pinsel. Mit einem hochwertigen Pinsel lässt es sich viel besser arbeiten und er hält lange Zeit.

Aber für den Anfang reicht ein Schwammapplikator völlig aus.

Trage ein wenig Schatten auf den Applikator auf und wische den Überschuss auf deiner anderen Hand zwischen Daumen und Zeigefinger ab.

Es ist wichtig, dass du den Überschuss abwischst, denn er könnte in dein Auge, auf dein Gesicht usw. gelangen.

Schließe nun dein Auge und zeichne die gewünschte Form. Es ist ideal, wenn du jedes Material in der anderen Hand aufbewahrst – so hast du es immer zur Hand und siehst, wie es auf deiner Haut aussieht. Ich bewahre dort alles auf, von der Foundation bis zum Lidschatten, und zwar bei jedem Schritt des Make-ups. Verwende für jede Farbe einen eigenen Applikator, damit du die Farben nicht vermischst.

 

JasCherry 132 Farben Lidschatten Makeup Paletten Mischen Matt und Schimmer mit Lipgloss, Concealer, Blush Rouge, Pressed Powder - Pulver Augenschatten Make Up Etui Box - Satte Kosmetik Eyeshadow
  • Beweglich und bequem zu bedienen, Ideal Auswahl und führend-Trend-Farben.
  • Qualitätsbestandteile mit Glanzfarbe, können für den ganzen Tag dauern.
  • Geben Sie klare Make-up-Effekte und machen Sie faszinierend und attraktiv.
  • Ideal und wundervolle farbenreiche beauty kosmetik für Party Make-up, Hochzeit Make-up und Casual Make-up, etc.
  • Der ideale Begleiter für das schnelle Make-Up unterwegs. Es ist der ideale Begleiter zur Party. Geeignet für sowohl den professionellen als auch persönlichen Gebrauch.

 

Augen-Make-up – Eyeliner

Für den Eyeliner verwendest du einen Bleistift oder einen flüssigen Eyeliner mit Applikator. Folge den Linien des Lidrandes, Dicke und Farbe sind subjektiv.

Ich empfehle Anfängern den Bleistift, flüssige Eyeliner sind schwieriger zu verarbeiten.

Du kannst den oberen oder unteren Lidrand einfärben, außerdem entweder die innere oder die äußere Linie. Innere Augenlinien können für Menschen, die keine Gegenstände in der Nähe der Augen mögen, ein Schreckgespenst sein, aber glaube mir, du kannst es überwinden. Du solltest bei diesem Schritt vorsichtig sein, damit du dich nicht verletzt und dein Make-up verschmierst.

Wenn du keine gute Linie ziehen kannst, zieh das Augenlid nach, indem du die Haut an deinen Schläfen mit der anderen Hand wegdrückst.

 

Augen-Make-up – Wimpern

Es gibt zahlreiche Produkte auf dem Markt, die einen tollen Augenaufschlag, Volumen usw. versprechen. Schüttle die Mascara, um den Inhalt zu verrühren und ziehe den Applikator langsam heraus. Achte darauf, dass er keine überschüssige Farbe enthält (du bewahrst ihn nicht in deiner anderen Hand auf).

Entspanne deine Mimik, schließe das gewünschte Auge und bewege den Applikator von innen nach außen über deine Wimpern. Öffne deine Augen und wiederhole das Gleiche für die Unterseite der oberen Wimpern.

Deine Augen sollten weit geöffnet sein, damit du keine Wimperntusche in die Augen bekommst.

Während dieses Schritts ist es hilfreich, wenn du deinen Kopf nach hinten beugst, damit du siehst, wo du die Wimperntusche aufträgst, und damit keine Wimperntusche auf deine getuschten Augenlider gelangt.

Der dritte Schritt ist das Tuschen der unteren Wimpern, ich tusche nur die obere Seite. Wenn ich die Wimpern tusche, versuche ich, sie zu biegen. Manche Mascaras fixieren die Form und lassen sie dadurch schöner aussehen. Sei vorsichtig, genau wie beim Eyeliner!

 

Die Lippen anmalen

Einer der letzten Schritte, der dir hilft, die Züge deines Gesichts zu verändern. Du brauchst einen Lippenkonturenstift, einen Lippenstift und einen dünnen flachen Pinsel für die präzisere Arbeit.

Öffne deinen Mund und spanne deine Lippen leicht an. Markiere die Umrisse der gewünschten Form mit dem Lipliner – kreiere Punkte, die du möglichst nahtlos verbinden solltest.

Wenn du mit der Form zufrieden bist, fülle auch die Innenseite jeder Lippe aus, vergiss die Ecken nicht. Gib ein wenig Lippenstift auf den Pinsel und trage ihn mit der flachen Seite auf deine Lippen auf, zuerst die Ränder, dann die Innenseite.

Wenn deine beiden Lippen fertig sind, drückst du sie zusammen und bewegst sie ein wenig gegeneinander, um den Lippenstift gleichmäßig zu verteilen.

Bereite eine Papierserviette vor, lege sie zwischen deine Lippen, schließe sie sanft, öffne sie und entferne die Serviette – du hast gerade überschüssigen Lippenstift entfernt.

Nach diesen Schritten mache ich weiter, was in deinem Fall vielleicht nicht nötig ist:

Ich gebe ein wenig Puder auf meinen Zeigefinger und trage es auf die Lippen auf, dann trage ich die zweite Schicht auf. Puder hilft dir, den Lippenstift länger zu fixieren (er verschmiert nicht so leicht beim Essen oder Trinken).

Manche Sissys überschminken ihre Lippen, indem sie die Konturen weit hinter die natürlichen Lippenlinien ziehen. Du kannst deine Lippen auf diese Weise verlängern, aber sei vorsichtig! Wenn du es übertreibst, kannst du im schlimmsten Fall unnatürlich aussehen. Zum Schluss kannst du ein wenig Lippenglanz in der Mitte deiner Lippen auftragen, das lässt sie breiter aussehen.

 

ZMILE Cosmetics Schminkkoffer 'Traveller' blue
  • Packung Weight: 1.11 kg
  • Packung die Größe: 10.1 L x 26.2 H x 20.7 W (cm)

 

Blush Make-up – Wangen

Betont/unterdrückt die Wangenknochen und verleiht den Wangen ein „gesundes“ Aussehen. Trage mit einem mittelgroßen Pinsel eine kleine Menge Rougefarbe auf und schüttle den Überschuss ab (oder klopfe ihn mit der anderen Hand ab).

Lächle und deine Wange kommt nach vorne – ein kleines Loch entsteht. Male mit sanften Strichen deine Wange von diesem Punkt aus in Richtung deiner Schläfen. Vermeide knallige Farben, je natürlicher der Übergang, desto besser. Rote, cartoonhafte Wangen sind wirklich NICHT in 🙂

 

Highlights und Schatten – oder dunkle und helle Töne

Du weißt vielleicht schon aus anderen Bereichen, dass dunkle Farben (Schatten, damit meine ich nicht nur Lidschatten, sondern dunkle Farben im Allgemeinen) die Gesichtszüge unterdrücken, während helle Farben (Highlights) sie hervorstechen lassen. Das gilt aber nur, wenn du beides richtig anwendest, denn ohne das jeweils andere bewirkt es nichts.

Sehr vereinfacht kann ich es an einem Beispiel demonstrieren: Sind deine Augen zu tief eingesetzt? Male das innere Lid mit heller Farbe und den äußeren Rand mit dunkler Farbe – so kommen deine Augen besser zur Geltung. Durch den richtigen Einsatz von Schatten und Lichtern kannst du deine Gesichtszüge ohne teure Schönheitsoperationen deutlich verändern.

Vergiss nicht, dass einige Übergänge „verblassen“ sollten, d.h. es sollte keine klar definierte Linie geben. Das gilt für das Schminken des gesamten Gesichts, das Ausbessern einiger Fehler usw. Übergänge können mit dem Finger oder einem Pinsel durch leichtes Verschmieren nach außen hin erzeugt werden. Fade Aways gelten für allgemeine Techniken und Methoden, nicht nur für Lichter/Schatten-Makeup.

Meiner Meinung nach ist eine der fortschrittlichsten Schminktechniken die Verwendung von 2 Tönen Foundation und 2 Tönen Puder, mit denen du dein Aussehen sehr stark verändern kannst. Auf der linken Seite siehst du ein Beispiel im „rohen“ Zustand, d.h. ohne die Übergänge auszugleichen und Puder aufzutragen. Es ist eine extrem anspruchsvolle Technik, die viel Erfahrung und Können erfordert. Du musst die richtige Farbe an der richtigen Stelle auftragen und natürliche Übergänge schaffen. Das Ergebnis ist erstaunlich, aber ich muss zugeben, dass ich nach dem ersten Versuch aufgegeben habe :).

 

Briconti Schminkkoffer, French Manicure
  • Koffer im Alu-Design mit 58 teiligem Schmink- / Make-Up Set
  • 32x Lidschatten, 4x Lippenstift, 2x Rouge, 2 farbiger Kajal (double-end)
  • 3 Doppel-Applikatoren, 1x großer Rougepinsel, 1x Lidschattenpinsel, 1x Augenbrauenbürste/-kamm
  • 1 Aufbewahrungsbox für Lidschatten oder Rouge, mit integriertem Spiegel
  • plus 'French Manicure': 1 Klarlack, 3 Nagellack, 1 Nagelweißstift, Nail Sticker, Nagelfeile, Zehenspreizer, Nagelknipser

 

Fehler ausbessern

Jeder macht Fehler – selbst einem professionellen Stylisten können welche unterlaufen. Lass in diesem Fall nicht den Kopf hängen, auch große Fehler können korrigiert werden. Deine wütenden Schreie können andere erschrecken, im besten Fall amüsieren, aber deinem Aussehen helfen sie sicher nicht. Also entspann dich, atme tief durch und beruhige dich.

Make-up reparieren – wie und womit? Meiner Erfahrung nach sind Wattestäbchen das beste Werkzeug dafür. Mit ihnen lässt sich leicht arbeiten, du kannst alles Überflüssige entfernen und sie für kleine Änderungen verwenden. Die meisten Fehler bestehen darin, das Produkt über die gewünschten Grenzen hinaus aufzutragen (Augen oder Lippen).

Wenn du einen Fehler machst, ist die Methode einfach:

  • Wische das Material an der „fehlerhaften“ Stelle vorsichtig ab 🙂
  • trage ein wenig Make-up auf eine Knospe auf
  • ziehe mit dem Knospenstift eine korrigierte Linie – überdecke, was du mit Lidschatten, Lippenstift usw. übermalt hast
  • trage ein wenig Puder darüber auf

Welche Fehler passieren beim Korrigieren anderer Fehler 🙂

Überprüfe immer, ob die Knospen keine Farbe enthalten – du kannst sie verschmieren und es noch schlimmer aussehen lassen. Idealerweise verwendest du für jede Korrektur ein neues Stück.
drücke nicht, sonst verschmierst du den Fehler – bewege dich von außen auf die fehlerhafte Stelle zu, so vermeidest du, dass sie noch mehr verschmiert
trage nur kleine Mengen auf – sonst riskierst du, dass hässliche Flecken entstehen

 

Reinigung / Nachpflege

Ich weiß, dass du nach einer Party müde bist, aber es ist wichtig, dass deine Haut nach so einer großen Belastung wirklich gereinigt wird. Außerdem willst du ja keinen Picasso malen, wenn du mit dem Gesicht auf dem Kissen liegst. Auch wenn du faul oder todmüde bist, solltest du dir 15 Minuten Zeit zum Abschminken und Reinigen der Haut nehmen.

Make-up (Foundation) und Puder lassen sich leicht mit Abschminktüchern entfernen, für die Augen nimmst du ein spezielles Augen-Make-up-Reinigungsmittel, denn Lidschatten und Eyeliner sind schwerer zu entfernen. Danach kannst du eine Reinigungsmilch oder eine spezielle Nährstoffmilch verwenden, die deine Haut regeneriert.

 

Fazit

Ich hoffe, meine Ratschläge können dir von Nutzen sein, aber denke daran, dass du nur durch Ausprobieren und Üben die nötigen Erfahrungen und Fähigkeiten erlangst. Lass dich von anfänglichen Misserfolgen nicht abschrecken, Anfänge sind für Sissys immer schwer. Auch meine Anfänge waren hart / stressig und die Ergebnisse waren wirklich tragikomisch 😀

Vergiss nicht, wie wichtig die Bedingungen sind – ohne gute Beleuchtung kannst du kaum ein Make-up machen, ganz zu schweigen von einem gut positionierten und beleuchteten Spiegel. Das Licht sollte dein Gesicht gleichmäßig ausleuchten, damit du Unvollkommenheiten sehen kannst, aber es sollte nicht zu intensiv sein.

Und noch ein kleiner Tipp zum Schluss: Mach dir keine Gedanken über unnötige Details.

Ein Beispiel: Wenn du in einen Tanzclub gehst, ist es unwahrscheinlich, dass das Licht sehr intensiv ist, so dass niemand kleine Fehler bemerkt.

Dasselbe gilt für den Betrachtungsabstand: Sicherlich siehst du jede Menge Fehler, wenn du am Spiegel „klebst“, aber bedenke, dass dich die Leute aus dieser Entfernung nicht sehen werden.

Und noch ein letzter Ratschlag… Wenn du eine Brille trägst, solltest du keine Angst vor Kontaktlinsen haben. Nachdem ich mich an sie gewöhnt hatte, war das ganze Make-up einfacher und angenehmer.

Also bereite alles vor, was du brauchst, leg deine Lieblingsmusik auf, mach dir einen guten Kaffee (mein Schminkritual 🙂 ) und leg los…
Viel Glück und stahlharte Nerven wünscht dir Mistress Fayme😉 .

 

Hat dir der Beitrag gefallen?

Letzte Aktualisierung am 11.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 


Deine Erziehung beginnt JETZT!

Herrin Lady Anja.
Herrin Lady Anja.

Lass Dich von Lady Anja online erziehen.
Du bist auf der Suche nach der perfekten Sissy Erziehung? Hier gelangst du zur Sissy-Ausbildung von Lady Anja. Zugegeben: die Ausbildung ist hart – aber fair.

Hab keine Angst! Zu Beginn zeigt sie dir die Voraussetzungen für dein neues Leben und wie du endlich dein Glück findest.

Bewerbe dich jetzt für die Online-Erziehung! Lady Anja zeigt dir die ersten Schritte zur Online-Erziehung.

Online-Erziehung: Hier geht’s zur Anmeldung und weiteren Informationen*

 


Mehr zum Thema

Online-Erziehung

Mein Buch

Die perfekte Crossdresser-Kleidung

Crossdresser-Erziehung

Erziehung zur Sissy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.