(Erfahrungsbericht) Die Krankenschwester und mein rosa Höschen

(Erfahrungsbericht) Die Krankenschwester und mein rosa Höschen

Danke für die Einsendung!

Ich war heute in der örtlichen Klinik. Mein Hausarzt ist eine heiße Brünette mit toller Figur, Mitte 40, Brillenträgerin. Das ist mein zweiter Termin. Mein Asthma ist schlimmer geworden, also bin ich hingegangen, um mir meinen Inhalator verschreiben und meine Atmung untersuchen zu lassen. Das war meine Chance, denn ich habe mich schon lange nicht mehr in der Öffentlichkeit gedemütigt, und wer könnte besser sein als mein Arzt, zu dem ich jeden Monat gehe?

Die Krankenschwester rief meinen Namen, ich ging ins Zimmer und setzte mich aufs Bett. Ich sagte ihr, warum ich hier war. Ich hatte nicht erwartet, dass sie mich bitten würde, meine Atmung zu überprüfen. Ich hatte meinen Mantel ausgezogen und trug einen Kapuzenpullover mit einem T-Shirt darunter, das ich in meine Jeans gesteckt hatte. Den rosa Spitzenstring von Victoria’s Secret hatte ich hinten ein paar Zentimeter über die Jeans gezogen. Sie ging hinter mich und bat mich, meinen Kapuzenpullover hinten hochzuziehen. Das tat ich. Dann forderte sie mich auf, mein Hemd auszuziehen. „St-Stephan. “

Mit hochrotem Gesicht und zitternden Händen zog ich das Hemd aus. Mir stockte der Atem. Sie unterdrückte ein Lachen, dann überprüfte sie meine Atmung und ich konnte immer noch das Lachen in ihrer Stimme hören. Als wir fertig waren, sagte sie, dass der Arzt in ein paar Minuten kommen würde. Sie ging, immer noch lachend.

Zwei Minuten später kam meine Ärztin. Ich erzählte ihr, warum ich hier war. Und als ich diesmal meinen Kapuzenpulli hochzog, war mein rosa String ganz frei. Sie ließ etwas auf den Boden fallen. Wahrscheinlich vor Überraschung, lol. Dann überprüfte sie die Atmung, keine Reaktion, aber enttäuscht, lol. Sie überprüfte die Atmung und fragte, wann ich das letzte Mal zur Untersuchung war. Ich sagte, vor etwa einem Jahr. Sie verlangte eine und ich stimmte zu … o.m.g.

Ich lag nervös auf dem Bett und wartete darauf, dass sie mich bat, mein Hemd hochzuziehen. Als es soweit war, zog ich auch meine Hose ein wenig herunter. Ich war ROCK HARD und … oh nein… ich war krank und es pochte in meiner Trainingshose. Sehr auffällig. Sie hat es auf jeden Fall bemerkt, denn sie hat es gesehen, als es anfing. Sie füllte einen Zettel aus und gab ihn mir.

„Du brauchst dich nicht zu schämen, es ist ja nicht so, als hätte ich hier noch nie einen Höschenjungen gehabt“, sagte sie kichernd. Nicht deine Schuld, du bist… Schade… Übrigens ist der Tanga etwas zu groß für ein kleines Höschen. Sie lachte noch ein wenig und ging hinaus. Ich komme gleich wieder, sagte sie. Ich hörte, wie sie vor der Tür mit der Krankenschwester sprach, die mich gesehen hatte, und mit einer anderen. Sie kicherten und lachten mich aus. Ich musste mir einen runterholen. Ich zog meine Hose ein Stück herunter und begann zu masturbieren, schob mir den Tanga in den Arsch und stöhnte laut, als es an der Tür klopfte. Ich ignorierte es. Sie kam gerade herein, als ich in den rosa Tanga abspritzte und noch mehr Sperma aus dem Tanga spritzte.

Dann drehte ich mich um. „OMFG..M AHHAHAH. U lil clit dick panty boy. Haha. Ich werde dich in der ganzen Stadt bloßstellen.

Ich sollte dich bezahlen. Und ich werde dich nicht aussperren. Aber jetzt schwing deinen rosa Höschenarsch aus meiner Klinik. Wir sehen uns nächsten Monat! Alle Schwestern hier werden wissen, dass du ein Höschenjunge bist. Und jetzt hau ab!“

Fazit: Solo lohnt sich 😉

 

 


Du bist dir nicht sicher, ob du eine echte Sissy bist?

Welche Sissy-Erziehungsgeschichten oder Fantasien inspirieren dich am meisten?
25 votes · 34 answers
AbstimmenErgebnisse

Starte jetzt Deine Online-Sissy-Ausbildung: Lass dich jetzt von Lady Julina online zur Sissy ausbilden*.

👠🌟 Möchten Sie die Welt der Sissy-Erziehung und Crossdressing erkunden?

🤔 Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter, um exklusive Anleitungen, Styling-Tipps und inspirierende Geschichten zu erhalten.

💃 Verpassen Sie keine Gelegenheit mehr, Ihren eigenen Stil zu entdecken und Ihre femininen Seiten auszuleben. Geben Sie Ihren Namen ein, um personalisierte Empfehlungen und Angebote zu erhalten!

📧 Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf „Jetzt abonnieren“, um Teil unserer Sissy-Community zu werden und von unseren Anleitungen und Tipps zu profitieren.

Werde jetzt eine echte Sissy!

5/5 - (1 vote)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert