Zum Thema Swing » Pornogeschichten und erotische Sexgeschichten mit Fotos

Gestern erlebten meine Frau und ich eine sexuelle Revolution!

Figuren:

Dima ist 32 Jahre alt, ein großer und rundlicher Mann, der trotz seiner Fülle nicht vergisst, ins Fitnessstudio zu gehen, um dessen Namen die Geschichte geht.

Mascha ist Dimas Frau, 30 Jahre alt, eine große, schlanke Frau, mit einer schönen Figur trotz der Geburt zweier Sprösslinge, dank des Fitnesscenters und eines kompetenten Trainers. Brustumfang 3.

Vladimir ist 45 Jahre alt, durchschnittlich groß und durchschnittlich gebaut, mit einem kleinen Bierbauch.

Sveta ist Vladimirs Frau, 40 Jahre alt, brünett von mittlerer Größe, Brust erster Größe (zum Zeitpunkt der beschriebenen Ereignisse mit ihrer Teilnahme war sie 37 Jahre alt).

Alles, was hier geschrieben steht, ist mir tatsächlich passiert, aber ich habe die Namen geändert.

Schwingen. Wie lange beschäftige ich mich schon mit diesem Thema, das mich wahnsinnig macht. Zum ersten Mal begann alles in jungen Jahren. Im Jahr 2010 traf ich ein Mädchen, Lena. Dann ging sie zur Universität, und dann gestand sie mir im Wohnheim, dass sie mir nicht treu war. Dann bin ich sehr ausgeflippt, habe gerissen und geworfen, aber … ich wollte nicht mit ihr zusammenleben, aber ich wollte Sex mit jemandem haben, also habe ich mich versöhnt und wir haben uns noch eine Weile getroffen.

Dann gab es in meinem Leben ein Treffen mit der Zeitschrift „Maxim“, bei dem die Reise eines Journalisten in einen Swingclub beschrieben wurde.

Es hat mich süchtig gemacht. Stark. Dann kamen Sexgeschichten zum Thema Swing, die ich immer noch gerne lese.

Ich habe ein wunderschönes Mädchen geheiratet, das den strengsten Traditionen entsprach, ich war ihr erster Mann. Sie eroberte und überraschte mich mit ihrer Reinheit und Reinheit.

Aber der Gedanke an Swing ließ mich nicht los. Irgendwie haben wir uns beim Entspannen mit Freunden auf dem Land ziemlich betrunken und meine Freundin Vova begann ein Gespräch über die Lust am Swingen. Hurra, ich habe einen Seelenverwandten gefunden! Und das nicht nur in unserer kleinen Stadt, sondern auch im kleinen Kreis seiner Freunde. Am selben Abend hatten wir unseren ersten leichten Schwung, wir konnten unsere Frauen ausziehen, es gelang uns, unsere Frauen oral zu streicheln und andere ein wenig zu berühren, aber das war alles. Dieses kleine Abenteuer hat mir dann lange Zeit den Kopf verdreht, aber viele Jahre lang haben wir nicht einmal über dieses Thema gesprochen.

Nach drei bis vier Jahren prahlte Vova damit, dass sie eine vollwertige Swing-Beziehung mit einem Paar aus einer Nachbarstadt eingegangen seien, dieses Paar jedoch in einen anderen Teil des Landes gezogen sei und ein Angebot gemacht habe, Partner zu werden. Meine Frau konnte nicht einmal an die Möglichkeit eines Swings denken.

Einmal waren wir zu Svetas Geburtstagsfeier in einer Nachbarstadt eingeladen. Wir mieteten eine große Wohnung, gingen in ein tolles Restaurant, alle waren fröhlich und betrunken. Als wir irgendwann in die Wohnung zurückkehrten, beschlossen wir, zum Ausziehen Flaschendrehen zu spielen. Die längste Kleidung behielt meine Frau, Mascha, aber am Ende war sie völlig nackt. Wowa brachte Mascha ins Nebenzimmer und fing an, sie zu belästigen, aber über das Küssen blieb nicht hinaus. Ich habe Mascha bewusst bei ihm gelassen, in der Hoffnung, dass er sie verführen könnte. Seine Frau Sveta hat mich nicht besonders angemacht, alle meine sexuellen Fantasien waren und bleiben nur mit meiner Frau verbunden.

Da Mascha Wowa abwies, ging ich zu ihr und wir hatten leidenschaftlichen Sex, Mascha war so feucht wie nie zuvor. Während wir an unserem Bett vorbei Sex hatten, ging Vova auf den Balkon, um zu rauchen. Mascha war in der Pose einer Reiterin auf mir und ich rief Vova zu uns, er kam auf mich zu und fing an, Maschas Brust zu streicheln, das machte mich wild an. Dann kam Sveta zu uns, ich kann nicht genau sagen, was passiert ist und wer womit beschäftigt war, ich war in Mascha und hatte das Gefühl, dass jemand unsere Genitalien streichelte.

Ich erinnere mich, dass wir weiter im Korridor waren und unsere Mädchen uns einen geblasen haben, aber nicht ihren eigenen. Ich erinnere mich, was für eine Bombe in meinem Kopf explodierte, als ich sah, wie meine Mashenka Vovins Schwanz lutschte. Nachdem unsere Mädchen uns verlassen und sich in einem Zimmer mit einem Doppelbett eingesperrt hatten, kann man sich getrost vorstellen, was sie dort taten, aber ich werde es nicht beschreiben, da ich selbst nicht anwesend war. Ungefähr fünf Minuten später gingen wir zu ihnen und versuchten, uns ihnen anzuschließen, wir wollten einen vollwertigen Schwung, unsere Mädchen lagen in der Nähe, ihre Beine waren gespreizt, ich konnte meinen Blick nicht von der Pussy Machine lassen, denn in nur ein paar Minuten Minuten sollte der Schwanz eines anderen zum ersten Mal eindringen. Aber! Vova beschloss plötzlich, über moralische Fragen, über das Verständnis und die Konsequenzen des Geschehens zu sprechen. Hier ist es ein Mist! Plötzlich wurde Maschas Laune verdorben und jeglicher Sex hörte damit auf.

Danach musste ich Mascha lange beruhigen und mir gefallen lassen, dass wir kein Swing-Format mehr haben würden.

Es ist 2 Jahre her. Während dieser ganzen Zeit erinnerte ich mich oft an alles, was passiert war, stellte es mir vor und träumte von unserem Sex. In dieser Zeit gelang uns der Umzug in eine andere Stadt.

Einmal im Dezember schickten Masha und ich ihr Nacktfoto beim Sex an Vova. Wir waren so aufgeregt, dass ich sie bat, die Taste an ihrem Telefon zu drücken, um das Foto zu senden. Ja, es hat mich hart getroffen, heh. Und es begann…

Korrespondenz, Gespräche. Infolgedessen stimmte Mascha einem Treffen im MZHM-Format mit Vova und im Geheimen von Sveta zu. Auf diesen Tag haben wir schon lange gewartet. Aber hier ist er ein Anruf von Vova, dass er bald ankommen wird, Erwartung, Nervosität.

Vova mietete eine Wohnung und wir gingen in ein kleines gemütliches Café. Mascha war wunderschön, ein schwarzes Kleid mit kurzem Rock und tiefem Ausschnitt, schwarze Strümpfe an schlanken Beinen, eine prächtige Halskette um den Hals. Und vor allem hat sie einen Ehering angelegt, weil wir ihn so selten trugen, aber dieses Mal hat sie es nicht vergessen!

Wir tranken Whiskey und Cola und fuhren zum Nest der Ausschweifungen – einer Mietwohnung.

In der Wohnung setzten sie sich an den Tisch und schenkten sich erneut Whisky und Cola ein, aber der Alkohol berauschte uns überhaupt nicht, die Spannung im Raum geriet außer Kontrolle, die Witze klangen gezwungen. Aber ich bot an, beim ersten Glas Bruderschaft zu trinken. Wir haben beide Mascha geküsst. Bisher ist es nicht vorangekommen. Vova ging unter die Dusche, von wo aus er mich anrief, damit ich ihm ein Handtuch bringe, natürlich schickte ich Mascha.

Und wieder kehrten wir zum guten alten Flaschendrehen-Spiel zurück, diesmal zeigte es, egal wie wir es spielten, die ganze Zeit auf mich, sodass ganz schnell nichts mehr an mir übrig war, sondern mein Schwanz stolz und selbstbewusst zur Decke blickte ! Dann zogen wir durch leichtes Drehen der Flasche unsere Schönheit aus, sie war göttlich, ihre prächtigen Brüste, schlanken Beine in schwarzen Strümpfen und eine süße Intimfrisur, Vova trug immer noch Jeans. Für diejenigen, die sich bereits ausgezogen hatten, beschlossen sie, Wünsche zu äußern. Mascha küsste uns, wir küssten sie beide zusammen und abwechselnd auf die Lippen und auf die Lippen, und sie gab mir einen Blowjob, Vova schien zu bereuen, dass er sich noch nicht ausziehen musste, aber bald war dies entschieden. Und hier ist dieser Moment, Masha nimmt Vovins Schwanz in den Mund, ich bin nah dran und kann alles perfekt sehen, ich fange an, ihr Kuni zu machen, dann tauschen Vova und ich die Plätze. Ich bin aufgeregt und glücklich, aber Vova beginnt wieder nachzugeben, macht Kuni nicht sanft, sondern drückt, was Mascha nicht besonders gefällt, ich muss es für ihn korrigieren.

Und so gehen wir zum Bett, wir beginnen mit der Pose – eine Reiterin, Mascha setzt sich auf mich, und Vova streichelt sie, gibt ihr in den Mund, streichelt ihre Brüste. Dann versuchte Vova, eine doppelte Penetration in die Vagina durchzuführen, aber es scheint, dass ihm dies nicht gelang, obwohl er später behauptete, dass ihm die doppelte Penetration gelungen sei. Dann verwirklichen wir meine alte Fantasie, Mascha und ich gehen mit 69 ins Bett und Vova betritt sie. Und direkt vor meinen Augen dringt ein fremdes Glied in mein eigenes Mädchen, meine Mashenka, ein. Ich werde verrückt.

Welche Sissy-Erziehungsgeschichten oder Fantasien inspirieren dich am meisten?
32 votes · 44 answers
AbstimmenErgebnisse

Dann ändern sich die Körperhaltungen und die Art der Liebkosungen, Vova hat Probleme mit der Erektion, also schaffte er es nicht, zu Ende zu kommen, und ich kam heftig und kräftig zu Ende, aber das Mitglied dachte nicht einmal daran, zu fallen. Obwohl unser Sex an diesem Tag tatsächlich vorbei war, saßen wir noch etwas länger, zogen uns an und gingen trotz Vovins Überredung, über Nacht zu bleiben, nach Hause.

👠🌟 Möchtest du die Welt der Sissy-Erziehung und des Crossdressings erkunden?

🤔 Trage deine E-Mail-Adresse ein und abonniere unseren Newsletter, um exklusive Anleitungen, Styling-Tipps und inspirierende Geschichten zu erhalten.

💃 Verpasse keine Gelegenheit mehr, deinen eigenen Stil zu entdecken und deine femininen Seiten auszuleben. Gib deinen Namen ein, um personalisierte Empfehlungen und Angebote zu erhalten!

📧 Fülle das Formular aus und klicke auf „Jetzt abonnieren“, um Teil unserer Sissy-Community zu werden und von unseren Anleitungen und Tipps zu profitieren.

Als Ergebnis des Treffens haben wir beschlossen, dass wir keine anderen Partner im Bett brauchen und dass wir keine weiteren solchen Treffen brauchen. Es ist auch erwähnenswert, dass uns trotz der Tatsache, dass alle Kosten auf Vova fielen, nicht gefiel, dass er Mascha gegenüber nicht aufmerksam genug war, es nur sehr wenige Komplimente gab und nicht einmal eine Blume überreicht wurde.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert