Papa » Pornogeschichten und erotische Sexgeschichten mit Fotos 📚 Sissy-Fantasy.com

Die Tochter kam von der Arbeit nach Hause, als ihr Vater ihre Mutter mit aller Kraft auf dem KĂŒchenboden fickte. Sie waren so hingerissen, dass sie nicht bemerkten, wie die Tochter die TĂŒren öffnete und anfing, sie anzusehen. Mutter stöhnte so sehr, dass man sie im Eingang hören konnte. Sie lag auf dem RĂŒcken, und ihr Vater trieb seinen riesigen Schwanz und ließ ihre ĂŒppigen BrĂŒste schwingen. Gleichzeitig hob sie bei jeder Bewegung ihres Vaters ihren Hintern in ihre Richtung, berĂŒhrte ihre wogenden BrĂŒste, wĂ€hrend sie vor Lust die Augen schloss.

Ihre paar plötzlichen Bewegungen und der Vater blieb stehen, ohne seinen hĂŒbschen Jungen herauszunehmen.

„Ich will mehr“, sagte meine Mutter. „Jetzt kommt die Tochter, wir haben noch etwas Zeit, fick mich, ich bitte dich, ich will unbedingt deinen Schwanz!“

„Ich bin schon mĂŒde, machen wir spĂ€ter“, sagte Papa und fing an, seine Hose anzuziehen.

Die Tochter verschwand sofort in ihrem Zimmer. Im Dienst erinnerte sich die Tochter daran, was er gesehen hatte, was fĂŒr ein Glied sein Vater hatte und wie er an seiner Mutter zog, und die Tochter begann sofort zu masturbieren. Als sie fertig war, beschloss sie, ins Badezimmer zu gehen, um zu duschen. Als sie ins Badezimmer ging, sah sie, was sie vor ein paar Minuten masturbiert hatte, ein riesiges Mitglied ihres Vaters, es schien ihr, als wĂŒrde sein Kopf genau in ihre Augen schauen. „Papa, kann ich es in meinen Mund nehmen“, sagte die Tochter. Vater stand auf und sagte nichts, er war nur geschockt. Oder vielleicht hatte er keine Zeit zu sagen, wie die Zunge der Tochter bereits die Spitze seines burgunderfarbenen Kopfes berĂŒhrt hatte. „Papa, du musst mĂŒde sein, soll ich dir einen blasen?, dann mache ich das fĂŒr dich“ und in einem Moment versank die Eichel vollstĂ€ndig im Mund der kleinen Tochter, sie drĂŒckte sie geschwollene Lippen mit ihren geschwollenen Lippen und begann schnell ihren Kopf und Mund zu bearbeiten, als wĂŒrde sie zum letzten Mal saugen. Sie legte ihre HĂ€nde auf die Pobacken ihres Vaters und begann sie zu kneten, dann tastete sie mit ihren Fingern nach einem engen Loch und tauchte ihren Finger hinein, tastete nach ihrer Prostata, sie begann zu massieren und nach einem Moment spĂŒrte sie, wie eine heiße FlĂŒssigkeit herausspritzte in ihrem Mund. Eine Minute spĂ€ter kamen Vater und Tochter wieder zur Besinnung, wuschen sich gegenseitig und verließen abwechselnd das Badezimmer. Am nĂ€chsten Tag ging die Mutter auf GeschĂ€ftsreise und Vater und Tochter hatten zwei ganze Tage zur VerfĂŒgung.

Als der Vater von der Arbeit nach Hause kam, stĂŒrzte sich die Tochter sofort auf ihren Papa und gab ihm von der Schwelle aus einen tiefen Blowjob, dann wurde sie zu einem Krebs und wurde mit einem perfekten Fick direkt auf dem Flur belohnt. An diesem Tag fickten sie sehr lange, der junge Körper der Tochter erregte ihren Vater und er stand wie in 20 Jahren. FĂŒnfmal an einem Tag fertig. Am nĂ€chsten Tag bereitete die Tochter eine Überraschung fĂŒr ihren Vater vor. Als sie sich Papa nĂ€herte, flĂŒsterte sie ihr ins Ohr: „Papa, ich will, dass du mich in den Arsch fickst“, sie stieg auf ein Mitglied, nahm es aus ihrer Hose und begann wie immer zu saugen, diesmal machte sie Papa so an so sehr, dass er schon fast fertig war, das Glied war so hart, dass er bereit war, vor Verlangen zu platzen. „Jetzt ist er bereit, dort einzudringen.“ Nachdem sie ihren Schritt grĂŒndlich geschmiert hatte, befahl die Tochter ihrem Vater, langsam und sanft in sie einzudringen Arsch. Nur das Mitglied berĂŒhrte ihren jungfrĂ€ulichen Arsch, es gab ein langes Stöhnen, es war ein wenig schmerzhaft, aber es gab keinen RĂŒckzug, mit ein wenig Anstrengung drang der Schwanz des Vaters langsam aber sicher in den Anus ein, dann trat das Fass einen halben Zentimeter ein, die TrĂ€nen der Tochter flossen ihr ĂŒber die Wangen. Die Spannung wurde immer grĂ¶ĂŸer, und dann pflanzte der Vater sie plötzlich mit einem Ruck ganz bis zu den Tomaten. Die Tochter quietschte, aber der Vater hörte nicht auf, erhöhte das Tempo und fickte den jungfrĂ€ulichen engen Arsch seiner Tochter. Nach ein paar Minuten war er so hingerissen, dass er direkt im Loch landete. Er holte seinen Kolben heraus und ging ins Badezimmer. Nach ein paar Minuten gesellte sich die Tochter zu Papa. Sie wuschen, nachdem die Tochter bereits das Badezimmer verlassen hatte, ließ sie versehentlich ein Handtuch fallen und beugte sich ĂŒber ihn, er spĂŒrte sofort etwas auf ihrem Arsch, es war ein Penis, er fing an, trocken in ihren Arsch einzudringen, es tat uns beiden weh , dann griff er abrupt nach einer Art Röhrchen und schmierte schnell seinen Lauf und tropfte ein paar Tropfen auf den Ring. Die Tochter stand in Erwartung eines Mitglieds, wölbte ihren Arsch und spreizte ihr GesĂ€ĂŸ. Es blieb nur noch eine Bewegung, um ihr Loch auf den RĂŒssel von Papa zu fĂ€deln. „Daddy komm schon, ich kann nicht lĂ€nger warten, schlag deine Tochter, ich will ihn in mir spĂŒren, in meinem Arsch.“ Und in einem Moment, mit einer scharfen Bewegung, trieb er seinen Kolben vollstĂ€ndig an und begann, ihn in voller LĂ€nge zu ficken, indem er zum Kopf herausragte und ihn in die Eier pflanzte. Sie mochten es besonders, als Papa es herausnahm, beide machten maximale Freude. Diesmal war der Arsch der Tochter ziemlich entwickelt und das Mitglied ging freier, aber es war immer noch sehr eng, und so konnte der Vater nicht lange festhalten und begann schnell zu beenden. „Ah, oh, Dad, ich möchte alles schlucken, was du sagst, wenn du kommst.“ Eine Minute spĂ€ter nahm der Vater das Fass aus dem Arsch und schickte es in den Mund ihrer Tochter, sie machte mehrere Bewegungen mit ihrer lustvollen Zunge und sofort erwartete sie eine Belohnung, Ströme von Sperma fĂŒllten ihren Mund. Als der letzte Tropfen vom Kopf fiel, schluckte sie sofort alles auf einmal und leckte sich die Lippen. Nachdem der Vater seine Tochter auf die Lippen gekĂŒsst hatte, zog er sich schlafen. Mutter kam am nĂ€chsten Tag. Und der Sex mit dem Vater ist vorbei. Manchmal kann er einmal in der Woche seine Tochter ficken, wĂ€hrend sie zusammen sind.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert